Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Digitalisierung als Game Changer

verfasst von: Josef Herget

Erschienen in: Digitale Unternehmenskultur

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Der Arbeitsort als physisch klar adressierbarer Ort der Arbeitserledigung verliert seine Eindeutigkeit. Schon seit mehreren Jahrzehnten werden Konzepte des Home-Office oder von Teleworking diskutiert. Aber erst jetzt unter den Auswirkungen der Corona-Krise wurde der Reaktionsdruck groß genug, um umfassende Konzepte zur Neuordnung der Arbeitswelt in einer Vielzahl von Unternehmen anzugehen. Den ermöglichenden Faktor dabei stellt die Digitalisierung dar. Diese hat in den letzten 50 Jahren die gesamte Arbeits-, zunehmend aber auch die private Lebenswelt grundlegend verändert. Die Werkzeuge, um von jedem Ort der Welt gemeinsam arbeiten zu können sind mittlerweile in fast jedem Privathaushalt vorhanden. Ein Notebook reicht in aller Regel aus, um auf alle Arbeitsmaterialien zugreifen und mit allen Kollegen kollaborativ an gemeinsamen Aufgaben mitwirken zu können. Die Technik alleine reicht allerdings nicht für effektive Wertschöpfungsprozesse aus. Die weiteren zentralen Stellhebel für produktive Arbeitsumgebungen werden in diesem Kapitel herausgearbeitet und adressiert.
Metadaten
Titel
Digitalisierung als Game Changer
verfasst von
Josef Herget
Copyright-Jahr
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-33511-3_1

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner