Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Digitalisierung in der Wertschöpfungskette

verfasst von: Wolfgang Becker, Patrick Ulrich, Oliver Schmid, Christoph Feichtinger

Erschienen in: Industrielle Digitalisierung

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Um eine möglichst holistische Darstellung des aktuellen Implementierungsstandes zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette zu erhalten, wird hierfür zunächst allgemein der aktuelle Stand der digitalen Vernetzung in der Wertschöpfungskette untersucht. Im Anschluss daran wird betrachtet, inwieweit das Produktionscontrolling bereits bei den Probanden formalisiert ist. Abschließend wird in diesem Kapitel dargestellt, wie sich der Schutz von Daten auf die digitale Vernetzung auswirkt.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadaten
Titel
Digitalisierung in der Wertschöpfungskette
verfasst von
Wolfgang Becker
Patrick Ulrich
Oliver Schmid
Christoph Feichtinger
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-28815-0_9

Premium Partner