Skip to main content

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitalisierung und berufliche Veränderungskompetenz

verfasst von : Caterine Schwierz

Erschienen in: Die vierte Dimension der Digitalisierung

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Neben den quantitativen Beschäftigungseffekten hat die Digitalisierung auch eine große Auswirkung auf die Art und Weise, wie Berufsbiografien verlaufen werden. Für die Zukunft brauchen Mitarbeitende und Verantwortliche in Unternehmen ein gutes Rüstzeug, um diesen Wandel gestalten zu können. Der nachfolgende Beitrag beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf individuelle Berufsbiografien und zeigt Wege auf, wie alle Beteiligten die Auswirkungen so aufgreifen können, dass Veränderungen bewältigt und menschliche Potenziale optimal genutzt werden können.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Ibarra H (2004) Working identity. Harvard Business School Press, Massachusetts Ibarra H (2004) Working identity. Harvard Business School Press, Massachusetts
Zurück zum Zitat Koch A (2018) Change mich am Arsch – Wie Unternehmen ihre Mitarbeiter und sich selbst kaputt verändern. Econ, Berlin Koch A (2018) Change mich am Arsch – Wie Unternehmen ihre Mitarbeiter und sich selbst kaputt verändern. Econ, Berlin
Zurück zum Zitat Rump J, Schwierz C (2014) Was heute getan werden muss, um die Karrieren von morgen zu managen. Von Rundstedt & Partner, Düsseldorf Rump J, Schwierz C (2014) Was heute getan werden muss, um die Karrieren von morgen zu managen. Von Rundstedt & Partner, Düsseldorf
Zurück zum Zitat Schwierz C, Wind U (2016) Berufliche Umbrüche als Chance – Gesund bleiben und Krisen für Karriereerfolg nutzen. Von Rundstedt & Partner, Düsseldorf Schwierz C, Wind U (2016) Berufliche Umbrüche als Chance – Gesund bleiben und Krisen für Karriereerfolg nutzen. Von Rundstedt & Partner, Düsseldorf
Metadaten
Titel
Digitalisierung und berufliche Veränderungskompetenz
verfasst von
Caterine Schwierz
Copyright-Jahr
2020
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-59418-6_11