Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Energie- und Emissions-Szenarien

verfasst von : Prof. Dr.-Ing Manfred Fischedick, Jonas Friege, Samuel Höller, Sascha Samadi

Erschienen in: CO2: Abtrennung, Speicherung, Nutzung

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die systematische Beschäftigung mit der Zukunft, der Versuch aus der Vergangenheit zu lernen und die gewonnen Erkenntnisse systematisch auch für die Gestaltung der Zukunft einzusetzen, hat eine sehr lange Geschichte. Schon Aristoteles Schriften (um 367 vor Christus) beschäftigen sich mit diesem Thema. Als wichtige Methode der Zukunftsvorausschau und nützliches Hilfsmittel der Politikgestaltung gilt die Erstellung bzw. Auswertung von Szenarien.
Fußnoten
1
Die Definition dieser Begriffe kann, je nach Anwendungsfeld, stark differieren. Während im Bereich der Klimapolitik und Klimaforschung Zeiträume von 50 bis 100 Jahren als langfristig bezeichnet werden, gelten in der ökonometrischen Literatur z. T. schon Zeiträume von mehr als einem Jahr als lang.
 
2
Da in der Studie die Angabe fehlt, welche Energieträger zur Erzeugung von KWK-Strom eingesetzt werden, könnte der tatsächliche Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung höher liegen.
 
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Flechtheim OK (1987) Ist die Zukunft noch zu retten? Hoffmann und Campe, Hamburg Flechtheim OK (1987) Ist die Zukunft noch zu retten? Hoffmann und Campe, Hamburg
2.
Zurück zum Zitat Geschka H, Hammer R (1984) Die Szenario-Technik in der strategischen Unternehmensplanung. Strategische Unternehmensplanung: Stand und Entwicklungstendenzen. Physica-Verlag, Würzburg Geschka H, Hammer R (1984) Die Szenario-Technik in der strategischen Unternehmensplanung. Strategische Unternehmensplanung: Stand und Entwicklungstendenzen. Physica-Verlag, Würzburg
4.
Zurück zum Zitat Kahn H, Wiener AJ (1967) The year 2000: a framework for speculation on the next thirty-three years. Macmillan, New York Kahn H, Wiener AJ (1967) The year 2000: a framework for speculation on the next thirty-three years. Macmillan, New York
5.
Zurück zum Zitat Reibnitz U (1987) Szenarien: Optionen für die Zukunft. McGraw-Hill, Hamburg Reibnitz U (1987) Szenarien: Optionen für die Zukunft. McGraw-Hill, Hamburg
6.
Zurück zum Zitat Albers O (1999) Zukunftswerkstatt und Szenariotechnik: ein Methodenbuch für Schule und Hochschule. Beltz, Weinheim Albers O (1999) Zukunftswerkstatt und Szenariotechnik: ein Methodenbuch für Schule und Hochschule. Beltz, Weinheim
7.
Zurück zum Zitat Fischedick M. et al (2006) INFERNUM-Lehrmodul Angewandte Sytemanalyse (Szenariotechnik). Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie Fischedick M. et al (2006) INFERNUM-Lehrmodul Angewandte Sytemanalyse (Szenariotechnik). Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
8.
Zurück zum Zitat Steinmüller K (2003a) Szenarien. Instrumente für Innovation und Strategiebildung. (INFERNUM-Lehrmodul Angewandte Systemanalyse (Szenariotechnik)). Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie Steinmüller K (2003a) Szenarien. Instrumente für Innovation und Strategiebildung. (INFERNUM-Lehrmodul Angewandte Systemanalyse (Szenariotechnik)). Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
9.
Zurück zum Zitat Steinmüller K (2003b) Methoden der Zukunftsforschung. Überblick und Praxis. (INFERNUM-Lehrmodul Angewandte Systemanalyse (Szenariotechnik)). Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie Steinmüller K (2003b) Methoden der Zukunftsforschung. Überblick und Praxis. (INFERNUM-Lehrmodul Angewandte Systemanalyse (Szenariotechnik)). Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
10.
Zurück zum Zitat Nielsen SK, Karlsson K (2007) Energy scenarios: a review of methods, uses and suggestions for improvement. Int J Global Energy 27(3):302–322 CrossRef Nielsen SK, Karlsson K (2007) Energy scenarios: a review of methods, uses and suggestions for improvement. Int J Global Energy 27(3):302–322 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Fischedick M et al (2012) Die Rolle erneuerbarer Energien für den Klimaschutz am Beispiel Deutschlands. In: Müller T (Hrsg) 20 Jahre Recht der Erneuerbaren Energien. Nomos, Baden-Baden, S 51–73 Fischedick M et al (2012) Die Rolle erneuerbarer Energien für den Klimaschutz am Beispiel Deutschlands. In: Müller T (Hrsg) 20 Jahre Recht der Erneuerbaren Energien. Nomos, Baden-Baden, S 51–73
13.
Zurück zum Zitat Wilson IA (1978) Scenarios. Handbook for futures research. Greenwood, Westport Wilson IA (1978) Scenarios. Handbook for futures research. Greenwood, Westport
14.
Zurück zum Zitat Nakicenovic N, Swart R (2000) Special report on emissions scenarios. A special report of working group III of the intergovernmental panel on climate change. Cambridge University Press, Cambridge Nakicenovic N, Swart R (2000) Special report on emissions scenarios. A special report of working group III of the intergovernmental panel on climate change. Cambridge University Press, Cambridge
19.
Zurück zum Zitat Edenhofer O et al (2011) Summary for policy makers (IPCC special report on renewable energy sources and climate change mitigation). Cambridge University Press, New York Edenhofer O et al (2011) Summary for policy makers (IPCC special report on renewable energy sources and climate change mitigation). Cambridge University Press, New York
20.
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) (2011b) Erneuerbare Energien in Zahlen Internet-Update ausgewählter Daten, Berlin Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) (2011b) Erneuerbare Energien in Zahlen Internet-Update ausgewählter Daten, Berlin
21.
Zurück zum Zitat von Weizsäcker EU (2010) Faktor Fünf: die Formel für nachhaltiges Wachstum, 1. Aufl. Droemer Knaur, München von Weizsäcker EU (2010) Faktor Fünf: die Formel für nachhaltiges Wachstum, 1. Aufl. Droemer Knaur, München
23.
Zurück zum Zitat Schlesinger M et al (2010) Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung. (No. 12/10), Basel Schlesinger M et al (2010) Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung. (No. 12/10), Basel
25.
Zurück zum Zitat International Energy Agency (IEA) (2010a) Energy technology perspectives 2010 scenarios and strategies to 2050, Paris International Energy Agency (IEA) (2010a) Energy technology perspectives 2010 scenarios and strategies to 2050, Paris
26.
Zurück zum Zitat World Energy Council (WEC) (2011) Global transport scenarios 2050 (IBM corporation and Paul Scherrer Institut) World Energy Council (WEC) (2011) Global transport scenarios 2050 (IBM corporation and Paul Scherrer Institut)
28.
Zurück zum Zitat Öko-Institut e. V., Prognos AG (2009) Modell Deutschland. Klimaschutz bis 2050: Vom Ziel her denken. Basel Öko-Institut e. V., Prognos AG (2009) Modell Deutschland. Klimaschutz bis 2050: Vom Ziel her denken. Basel
32.
Zurück zum Zitat Energiewirtschaftliches Institut der Universität zu Köln (EWI) et al (2010) Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung. No. 12/10, Basel Energiewirtschaftliches Institut der Universität zu Köln (EWI) et al (2010) Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung. No. 12/10, Basel
33.
35.
Zurück zum Zitat Matthes DFC (2010) Energiepreise für aktuelle Modellierungsarbeiten. Regressionsanalytisch basierte Projektionen. Teil 1: Preise für Importenergien und Kraftwerksbrennstoffe. Öko-Institut e. V., Berlin. www.​oeko.​de. Zugegriffen: 22. Mai 2013 Matthes DFC (2010) Energiepreise für aktuelle Modellierungsarbeiten. Regressionsanalytisch basierte Projektionen. Teil 1: Preise für Importenergien und Kraftwerksbrennstoffe. Öko-Institut e. V., Berlin. www.​oeko.​de. Zugegriffen: 22. Mai 2013
36.
Zurück zum Zitat Umweltbundesamt (UBA) (2011c) Übersicht zur Entwicklung der energiebedingten Emissionen in Deutschland 1990–2009, Dessau-Roßlau, Umweltbundesamt Umweltbundesamt (UBA) (2011c) Übersicht zur Entwicklung der energiebedingten Emissionen in Deutschland 1990–2009, Dessau-Roßlau, Umweltbundesamt
39.
Zurück zum Zitat National Technical University of Athens (E3MLab) (2011) EU Energy Roadmap 2050. Europäische Kommission, Brüssel National Technical University of Athens (E3MLab) (2011) EU Energy Roadmap 2050. Europäische Kommission, Brüssel
40.
Zurück zum Zitat Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) et al. (2010) energy [r]evolution – towards a fully renewable energy supply in the eu-27 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) et al. (2010) energy [r]evolution – towards a fully renewable energy supply in the eu-27
41.
Zurück zum Zitat McKinsey and Company (2010) Transformation of Europe’s power system until 2050, including specific considerations for Germany. Düsseldorf McKinsey and Company (2010) Transformation of Europe’s power system until 2050, including specific considerations for Germany. Düsseldorf
43.
Zurück zum Zitat International Energy Agency (IEA) (2010b) Energy technology perspectives 2010: scenarios & strategies to 2050, Paris International Energy Agency (IEA) (2010b) Energy technology perspectives 2010: scenarios & strategies to 2050, Paris
44.
Zurück zum Zitat International Energy Agency (IEA); Organisation for Economic Co-operation and Development (OECD) (2011) World energy outlook 2011, Paris International Energy Agency (IEA); Organisation for Economic Co-operation and Development (OECD) (2011) World energy outlook 2011, Paris
47.
Zurück zum Zitat World Wild Fund for Nature (WWF) (2011) The energy report. 100 % renewable energy by 2050. International; Ecofys; Office for Metropolitan Architecture, Gland World Wild Fund for Nature (WWF) (2011) The energy report. 100 % renewable energy by 2050. International; Ecofys; Office for Metropolitan Architecture, Gland
50.
Zurück zum Zitat United Nations Development Programme (UNDP) (2010) China human development report 2009/10. Country Office in China Corporation, Beijing United Nations Development Programme (UNDP) (2010) China human development report 2009/10. Country Office in China Corporation, Beijing
51.
Zurück zum Zitat China Council for International Cooperation on Environment and Development (CCICED) (2009) China’s pathway towards a low carbon economy. Policy research report. Annual Meeting (2009.11.11–13). www.​cciced.​net/​encciced/​. Zugegriffen: 12. Dez. 2011 China Council for International Cooperation on Environment and Development (CCICED) (2009) China’s pathway towards a low carbon economy. Policy research report. Annual Meeting (2009.11.11–13). www.​cciced.​net/​encciced/​. Zugegriffen: 12. Dez. 2011
52.
Zurück zum Zitat Zhou N et al (2011) Peak CO 2? China’s emissions trajectories to 2050. Lawrence Berkeley National Laboratory, Berkeley Zhou N et al (2011) Peak CO 2? China’s emissions trajectories to 2050. Lawrence Berkeley National Laboratory, Berkeley
55.
Zurück zum Zitat Fischedick M et al (2011) Mitigation potential and costs. In: Edenhofer O et al (Hrsg) IPCC special report on renewable energy sources and climate change mitigation. Cambridge University Press, Cambridge Fischedick M et al (2011) Mitigation potential and costs. In: Edenhofer O et al (Hrsg) IPCC special report on renewable energy sources and climate change mitigation. Cambridge University Press, Cambridge
56.
Zurück zum Zitat World Wild Fund for Nature (WWF) (2009) Modell Deutschland – Klimaschutz bis 2050. Vom Ziel her denken, Berlin World Wild Fund for Nature (WWF) (2009) Modell Deutschland – Klimaschutz bis 2050. Vom Ziel her denken, Berlin
57.
Zurück zum Zitat Viebahn P et al (2010) RECCS plus – Regenerative Energien (RE) im Vergleich mit CO2-Abtrennung und -Ablagerung (CCS) Update und Erweiterung der RECCS-Studie. Abschlussbericht des Wuppertal Instituts im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Wuppertal. www.​wupperinst.​org/​CCS/​. Zugegriffen: 22. Mai 2013 Viebahn P et al (2010) RECCS plus – Regenerative Energien (RE) im Vergleich mit CO2-Abtrennung und -Ablagerung (CCS) Update und Erweiterung der RECCS-Studie. Abschlussbericht des Wuppertal Instituts im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Wuppertal. www.​wupperinst.​org/​CCS/​. Zugegriffen: 22. Mai 2013
Metadaten
Titel
Energie- und Emissions-Szenarien
verfasst von
Prof. Dr.-Ing Manfred Fischedick
Jonas Friege
Samuel Höller
Sascha Samadi
Copyright-Jahr
2015
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-642-19528-0_15