Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Fossile Energieträger

verfasst von: Ulrich Blum, Eberhard Rosenthal, Bernd Diekmann

Erschienen in: Energie – Grundlagen für Ingenieure und Naturwissenschaftler

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Fossile Energieträger sind in allen drei Aggregatszuständen vorrätig: in fester Form als Kohle, in flüssiger Form als Erdöl und als Erdgas. Die fossilen Energieträger sind der in Deutschland meist genutzte Primärenergieträger. Ihre energetische Nutzung wird zunehmend als problematisch angesehen, weil bei der energetischen Umwandlung (Verbrennung) hauptsächlich \( {\text{CO}}_{2} \) freigesetzt wird, das lange zuvor – beim Wachstum der Ausgangsbestandteile – der Atmosphäre entzogen und gespeichert wurde.
Fußnoten
1
\( \kappa \) bezeichnet den Adiabatenexponenten, das Verhältnis der spezifischen Wärmekapazität bei konstantem Druck zu konstantem Volumen.
 
Metadaten
Titel
Fossile Energieträger
verfasst von
Ulrich Blum
Eberhard Rosenthal
Bernd Diekmann
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-26933-3_2