Skip to main content
main-content

07.06.2017 | Photo | Bild

Grafik_Vermögensaufbau

Jugendliche Sparer legen regelmäßig Geld für Konsumgüter zurück, investieren aber auch in die eigene Altersvorsorge. Dabei ziehen sie klassische Sparanlagen gegenüber Aktieninvestments vor.

Jugendliche Sparer legen regelmäßig Geld für Konsumgüter zurück, investieren aber auch in die eigene Altersvorsorge. Dabei ziehen sie klassische Sparanlagen gegenüber Aktieninvestments vor.

Springer Fachmedien Wiesbaden

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digital Banking braucht Strategie und Kundenorientierung

Das englischsprachige Whitepaper „Successful Digital Banking: Aligning business strategy with technology“ untersucht, wie der Digitalisierungseifer in der Bankenbranche und eine fehlende Strategie das Kundenerlebnis beeinträchtigen – und was die zentralen Erfolgsfaktoren beim Digital Banking sind. Die Studie macht deutlich, mit welchem Eifer die Bankenbranche die Digitalisierung vorantreibt. Allerdings fühlen sich einige Kunden dabei von der Vielfalt neuer Funktionalitäten einfach überfordert. Letztlich sind digitale Strategien immer dann erfolgreich, wenn sie ein positives Kundenerlebnis über alle Touchpoints hinweg im Blick haben.
Jetzt gratis downloaden!