Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 2/2018

01.02.2018 | Entwicklung

Herausforderungen in der Batterieentwicklung Grundlagen und Vorschläge zur Kostenoptimierung

verfasst von: Dr. rer. nat. Benedikt Frieß, Dr. rer. nat. Thomas Soczka-Guth, Dipl.-Ing. Florian Hofbeck, Dipl.-Ing. Franz Nietfeld

Erschienen in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift | Ausgabe 2/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Getrieben durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der Lithium-Ionen-Technologie, beobachtet Daimler derzeit eine rasante Verbreitung batteriebetriebener Fahrzeuge auf unseren Straßen. Diese beeindruckende Entwicklung verdeckt jedoch den Blick auf die technischen Herausforderungen, denen Entwickler und Wissenschaftler noch gegenüberstehen, um der Elektromobilität zu ihrem globalen Durchbruch auf breiter Front zu verhelfen. Dieser Beitrag von Daimler gibt durch die Betrachtung der wichtigsten Systemkomponenten einen Einblick in das Spannungsfeld heutiger Batterieentwicklung und wagt mit Ansätzen zur Kostenminimierung und Effizienzsteigerung einen radikalen Vorschlag, der die Akzeptanz von Elektroautos weiter steigern soll. …
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat VDI-Bericht 2299, ELIV 2017, VDI Verlag GmbH, Düsseldorf, 2017 VDI-Bericht 2299, ELIV 2017, VDI Verlag GmbH, Düsseldorf, 2017
Metadaten
Titel
Herausforderungen in der Batterieentwicklung Grundlagen und Vorschläge zur Kostenoptimierung
verfasst von
Dr. rer. nat. Benedikt Frieß
Dr. rer. nat. Thomas Soczka-Guth
Dipl.-Ing. Florian Hofbeck
Dipl.-Ing. Franz Nietfeld
Publikationsdatum
01.02.2018
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift / Ausgabe 2/2018
Print ISSN: 0001-2785
Elektronische ISSN: 2192-8800
DOI
https://doi.org/10.1007/s35148-017-0213-7

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 2/2018 Zur Ausgabe

Aktuell

Forschung

Premium Partner