Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Klimabilanz beim Onlinekauf besser als gedacht

verfasst von: Hanjo Schneider

Erschienen in: CSR und Digitalisierung

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Bedeutung und Umsatz des Onlinehandels verzeichnen seit vielen Jahren ein starkes
Wachstum, was erhebliche Auswirkungen auf die Abläufe in Wirtschaft und Gesellschaft hat. Entsprechend verändert sich zunehmend nicht nur das Einkaufsverhalten der meisten Menschen durch immer neue Angebote, sondern es lassen sich auch spürbare Veränderungen im Arbeitsleben, im Verkehrswesen und in der Nutzung der Innenstädte feststellen. Das Einkaufen wird komfortabler, unabhängig von Ladenöffnungszeiten und lokaler Erreichbarkeit. Die Lagerwirtschaft verändert sich, aber auch der stationäre Handel unterliegt dem Wandel und erfindet sich neu. Die gehandelten Waren allerdings müssen nach wie vor transportiert werden. Insbesondere mit Blick auf die hohe, im Onlinehandel anhängige Zahl von Retouren ist in der Öffentlichkeit die Meinung weit verbreitet, dass Onlineshopping zwar für den Verbraucher bequem, für die Umwelt aber schädlich sei. Diese Annahme wurde wissenschaftlich untersucht – und widerlegt: Der Onlinehandel belastet das Klima nicht mehr als der stationäre Handel. Der Transport von Waren vom Händler zum Kunden ist effizienter und emittiert dadurch weniger klimaschädliche Gase – selbst unter Einbeziehung der Retouren, die beim Paketversand dem Handel prägen. Das belegen die Ergebnisse einer Studie des Deutschen CleanTech Instituts (DCTI) „Klimafreundlich einkaufen – eine vergleichende Betrachtung von Onlinehandel und stationärem Einzelhandel“ im Auftrag der Otto Group und Hermes.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadaten
Titel
Klimabilanz beim Onlinekauf besser als gedacht
verfasst von
Hanjo Schneider
Copyright-Jahr
2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-53202-7_36

Premium Partner