Skip to main content

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Markenmanagementsystem

verfasst von : Sascha Kugler, Henrik von Janda-Eble

Erschienen in: Markenmanagement mit System

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

In diesem Kapitel stellen wir ein effektives Markenmanagementsystem vor. Zu den fünf wichtigsten Themenschwerpunkten (Basis des Markenmanagements, Struktur des Markenmanagements, Marken- und Umfeldanalyse, Markenkommunikation und Markencontrolling) finden Sie Leitfragen, Erläuterungen und einen Musterprozess, an dem Sie sich orientieren können.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
„Kybernetik ist die Lehre von den Systemen, d. h. Gebilden, deren einzelne Teile miteinander in einer Wechselwirkung stehen (z. B. Menschen und Maschinen in einem Betrieb). Grundlagen für diese Wissenschaft waren Erkenntnisse über Wechselwirkungen und Prozesse in biologischen Organismen (Mensch, Tiere) und der Physik. Diese Erkenntnisse wurden dann fortentwickelt und auf technische und wirtschaftliche Gebilde (z. B. Computer, Unternehmung) übertragen. Die Bezeichnung Kybernetik wurde 1947 von dem Mathematiker Norbert Wiener getroffen. Die Kybernetik befasst sich insbesondere mit Fragen der Anzahl von Teilen und der Kompliziertheit von deren Beziehungen (Komplexität) in Systemen sowie der Regelung und Steuerung durch Rückkopplung (Feedback).“ (Wirtschaftslexik​on24.​com o. J.)
 
Metadaten
Titel
Markenmanagementsystem
verfasst von
Sascha Kugler
Henrik von Janda-Eble
Copyright-Jahr
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-16225-2_6