Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Modellgesetz

share
TEILEN

Angesichts der vorhandenen Rechtsprechung zum Whistleblowing mag man sich vielleicht die Frage stellen, ob es denn überhaupt einer gesetzlichen Regelung bedarf. Aber wie es Kort so treffend in seinem Beitrag in der Festschrift Kreutz formuliert hat: Es ist aus „Sicht des Rechtssuchenden im Allgemeinen einfacher […], das Recht in einer klar formulierten Norm zu finden, als es sich aus einer Vielzahl von Entscheidungen zusammenzusuchen.“ Die obige Untersuchung hat gezeigt, dass die Rechtsprechung keinesfalls konsequent eine Linie verfolgt.

Metadaten
Titel
Modellgesetz
verfasst von
Manuela Sixt
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-32552-7_5

Premium Partner