Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Ökologisches Sanieren von Baukonstruktionen

verfasst von : Dr. Michael Stahr

Erschienen in: Sanierung von baulichen Anlagen

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Ausgangspunkt der energetischen Sanierung ist die bauliche Analyse des Gebäudes – d. h. der Bauteile der Gebäudehülle und der Anlagentechnik – sowie deren Nutzung. Sowohl die Restlebensdauer sollte abgeschätzt werden als auch die Schäden.
Die Genauigkeit bzw. die Tiefe der Untersuchungen werden hauptsächlich von zwei Faktoren bestimmt:
1. dem baulichen Zustand des Gebäudes und
2. der Komplexität der Bauaufgabe. An Hand von Beispielen aus Roh– und Ausbau werden eine Vielzahl ökologischer Sanierungsmaßnahmen aufgezeigt.
Fußnoten
1
„opak“ = lichtundurchlässig, undurchsichtig.
 
Metadaten
Titel
Ökologisches Sanieren von Baukonstruktionen
verfasst von
Dr. Michael Stahr
Copyright-Jahr
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-20475-4_4