Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussfolgerung für die Managementpraxis

verfasst von: Peter Kels, Isabelle Clerc, Simone Artho

Erschienen in: Karrieremanagement in wissensbasierten Unternehmen

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Die zum Beginn dieses Buchs formulierte zentrale Arbeitshypothese lautete, dass Spezialisten und Know-how-Träger wirksamer an das Unternehmen gebunden und systematischer geführt und weitentwickelt werden können, wenn die heutigen pluralisierten Vorstellungen von Arbeitszufriedenheit und beruflicher Entwicklung/Karriere besser als bislang verstanden und in den zentralen Personalmanagementprozessen (Gewinnung, Führung und Entwicklung) abgebildet werden.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadaten
Titel
Schlussfolgerung für die Managementpraxis
verfasst von
Peter Kels
Isabelle Clerc
Simone Artho
Copyright-Jahr
2015
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-01282-3_3

Premium Partner