Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Sichere Schnittstellen (Interfaces)

verfasst von: Jürgen Lemke

Erschienen in: C++-Metaprogrammierung

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Das Design von templatebasierten Softwaresystemen setzt Schnittstellen voraus, die sicher zu verwenden und gut dokumentiert sind. Die Schnittstellen sollten sowohl hinsichtlich der Parameter, als auch der zu verwendeten Typen sicher sein. Bjarne Stroustrup beschreibt in [1] effiziente Ansätze zur Realisierung dieser Anforderungen, die in den folgenden Abschnitten weiter ausgebaut werden. Es werden Techniken vorgestellt, wie mit dem Einsatz von Templates und der Metaprogrammierung Schnittstellen zur Kompilationszeit geprüft und Fehler ausgegeben werden können.
Fußnoten
1
Die Funktion _itoa ist zwar keine Standard C oder C++ Funktion, sie wird aber von vielen Compilern unterstützt.
 
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Stroustrup, Bjarne. 2012. Software development for infrastructure. IEEE Computer Society 45(1): 47–58. Stroustrup, Bjarne. 2012. Software development for infrastructure. IEEE Computer Society 45(1): 47–58.
Metadaten
Titel
Sichere Schnittstellen (Interfaces)
verfasst von
Jürgen Lemke
Copyright-Jahr
2016
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-48550-7_5

Premium Partner