Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wasserstoffspeichertechnologien

verfasst von: Philipp Andreas Rosen

Erschienen in: Beitrag zur Optimierung von Wasserstoffdruckbehältern

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Der sichere Einschluss von Wasserstoff als Druckgas bei 200bar ist seit über 100 Jahren ohne Probleme gängige Praxis [6]. Im Jahr 1998 wurden bei Abrissarbeiten einer Chemiefabrik in Frankfurt, die in den 30er Jahren für die Wasserstoffversorgung der am örtlichen Flughafen startenden Zeppeline zuständig war, zwei Gasflaschen aus Stahl mit Wasserstoff gefunden. Nach dem Unglück der Hindenburg 1937 war kein Wasserstoff mehr nötig gewesen und die Flaschen gerieten in Vergessenheit.

Metadaten
Titel
Wasserstoffspeichertechnologien
verfasst von
Philipp Andreas Rosen
Copyright-Jahr
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-21124-0_3

Premium Partner