Skip to main content

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zukunftsorientierte Unternehmenskultur im Mittelstand

verfasst von : Elsa Pieper, Gregor Weber

Erschienen in: CSR im Mittelstand

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

In ihrem Beitrag gehen die Autoren zunächst auf die hohe Bedeutung einer gesunden Organisationskultur für nachhaltig wirtschaftende Unternehmen ein, wobei Nachhaltigkeit definiert wird als das synergetische Zusammenwirken von ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Aspekten.
Anhand wissenschaftlicher Studien skizzieren sie ein starkes Mitarbeiterengagement als Fundament für den unternehmerischen Erfolg vor dem Hintergrund globaler Megatrends sowie steigender Komplexität und Veränderungsgeschwindigkeit. Demzufolge kommt es darauf an, alle Faktoren, die dieses Engagement fördern können, wirksam zu adressieren. Als entscheidender Faktor wird hier eine zeitgemäße Führung identifiziert, denn die Führung beeinflusst die Kultur von Teams, Bereichen und Organisationen maßgeblich. Zahlreiche Studien belegen, dass deutsche Unternehmen zwar auf vielen Wettbewerbfeldern weltweite Spitzenplätze einnehmen, allerdings in Sachen zukunftsorientierte Führung eher auf den hinteren Plätzen landen. Die entgangenen Gewinne sind enorm.
Zwar ist den meisten Entscheidern längst klar, dass sie die kulturelle Transformation nach vorn treiben müssen, ihnen fehlt oft jedoch der Zugang zu dem schwer handhabbaren Thema.
Die Autoren stellen zwei praxiserprobte Ansätze zur Messung und Weiterentwicklung der Organisations- und Führungskultur in Unternehmen vor. Das INQA-Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ wird vorwiegend bei kleineren und mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum angewendet, während das die „Cultural Transformation Tools“ des Barrett Values Centre seit über 20 Jahren weltweit in Unternehmen aller Größen erfolgreich im Einsatz sind.
Gemeinsam ist beiden Ansätzen die ausgeprägte Praxisrelevanz und die aktive Einbindung aller Führungskräfte und Mitarbeitenden. So machen sie Kultur handhabbar und gestaltbar – und stellen die Akzeptanz aller Beteiligten sicher.
Abschließend gehen die Autoren auf die Voraussetzungen gelingender Transformationsprozesses ein, z. B. hohe Glaubwürdigkeit durch entschiedendes und widerspruchsfreies Vorangehen der Unternehmensleitung.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
2
Wir verwenden hier die Begriffe Organisationskultur und Unternehmenskultur analog.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Barrett R (2016) Werteorientierte Unternehmensführung. Springer Gabler, Berlin/Heidelberg Barrett R (2016) Werteorientierte Unternehmensführung. Springer Gabler, Berlin/Heidelberg
Zurück zum Zitat Bokler A, Dipper M (2015) Changemanagement mit Cultural Transformation Tools: Unternehmenskultur über Werte entwickeln. Springer Essentials, Wiesbaden Bokler A, Dipper M (2015) Changemanagement mit Cultural Transformation Tools: Unternehmenskultur über Werte entwickeln. Springer Essentials, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Edmonson A (2020) Die angstfreie Organisation: Wie Sie psychologische Sicherheit am Arbeitsplatz für mehr Entwicklung, Lernen und Innovationen schaffen. Vahlen, München Edmonson A (2020) Die angstfreie Organisation: Wie Sie psychologische Sicherheit am Arbeitsplatz für mehr Entwicklung, Lernen und Innovationen schaffen. Vahlen, München
Zurück zum Zitat Fink F, Moeller M (2018) Purpose Driven Organizations: sinn Selbstorganisation Agilität. Schäffer Poeschel, Stuttgart Fink F, Moeller M (2018) Purpose Driven Organizations: sinn Selbstorganisation Agilität. Schäffer Poeschel, Stuttgart
Zurück zum Zitat Hofert S, Thonet C (2019) Der agile Kulturwandel. SpringerGabler, Wiesbaden Hofert S, Thonet C (2019) Der agile Kulturwandel. SpringerGabler, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Kegan R, Laskow Lahey L (2016) An everyone culture. Harvard Business School Publishing, Boston Kegan R, Laskow Lahey L (2016) An everyone culture. Harvard Business School Publishing, Boston
Zurück zum Zitat Kruli-Randa JS (1990) Einführung in die Unternehmenskultur. In: Lattmann C (Hrsg) Die Unternehmenskultur, S 1–20, Heidelberg Kruli-Randa JS (1990) Einführung in die Unternehmenskultur. In: Lattmann C (Hrsg) Die Unternehmenskultur, S 1–20, Heidelberg
Zurück zum Zitat Mackey J, Sisodia R (2013) Conscious capitalism. Harvard Business School Publishing, Boston Mackey J, Sisodia R (2013) Conscious capitalism. Harvard Business School Publishing, Boston
Zurück zum Zitat Oechsler WA, Paul C (2019) Personal und Arbeit, Einführung in das Personalmanagement. de Gryter Oldenbourg, Berlin/München/BostonCrossRef Oechsler WA, Paul C (2019) Personal und Arbeit, Einführung in das Personalmanagement. de Gryter Oldenbourg, Berlin/München/BostonCrossRef
Zurück zum Zitat Oechsler WA (2001) Unternehmenskultur und Human Ressource Management. In: Bertelsmann Stiftung, Hans Böckler Stiftung (Hrsg) Praxis Unternehmenskultur, Bd 1, S 81–101, Gütersloh Oechsler WA (2001) Unternehmenskultur und Human Ressource Management. In: Bertelsmann Stiftung, Hans Böckler Stiftung (Hrsg) Praxis Unternehmenskultur, Bd 1, S 81–101, Gütersloh
Zurück zum Zitat Schein EH (1984) Coming to a new awareness of organizational culture. Sloan Management Review, 2(1984):3–16, Cambridge, Mass., USA Schein EH (1984) Coming to a new awareness of organizational culture. Sloan Management Review, 2(1984):3–16, Cambridge, Mass., USA
Zurück zum Zitat Sisodia RS et al (2014) Firms of endearment: how world-class companies profit from passion and purpose. Wharton School of Publishing, Upper Saddle River, USA Sisodia RS et al (2014) Firms of endearment: how world-class companies profit from passion and purpose. Wharton School of Publishing, Upper Saddle River, USA
Zurück zum Zitat Thoren P-M (2017) Agile people: a radical approach for HR & Managers (That Leads to Motivated Employees). Lioncrest Publishing, Austin, USA Thoren P-M (2017) Agile people: a radical approach for HR & Managers (That Leads to Motivated Employees). Lioncrest Publishing, Austin, USA
Zurück zum Zitat Thommen JP (2008) Lexikon der Betriebswirtschaft – managementkompetenz von A bis Z. Versus, Zürich Thommen JP (2008) Lexikon der Betriebswirtschaft – managementkompetenz von A bis Z. Versus, Zürich
Metadaten
Titel
Zukunftsorientierte Unternehmenskultur im Mittelstand
verfasst von
Elsa Pieper
Gregor Weber
Copyright-Jahr
2021
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-61957-5_3

Premium Partner