Skip to main content
main-content

13.09.2017 | Finanzbranche | Photo | Bild

Stefanie Burgmaier_gesperrt

Bei der 3. Konferenz für Finanztechnologie in Frankfurt am Main diskutierten Stefanie Burgmaier, Herausgeberin des Bankmagazins und Geschäftsführerin der Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, sowie Professor Dr. Volker Brühl, Center for Financial Studies am House of Finance der Goethe-Universität Frankfurt am Main, mit Experten der Bank- und Versicherungsbranche und Fintechs über die Chancen gewinnbringender Kooperationen und die Zukunft des Fintech-Sektors.

Bei der 3. Konferenz für Finanztechnologie in Frankfurt am Main diskutierten Stefanie Burgmaier, Herausgeberin des Bankmagazins und Geschäftsführerin der Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, sowie Professor Dr. Volker Brühl, Center for Financial Studies am House of Finance der Goethe-Universität Frankfurt am Main, mit Experten der Bank- und Versicherungsbranche und Fintechs über die Chancen gewinnbringender Kooperationen und die Zukunft des Fintech-Sektors.

Dirk Uebele

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digital Banking braucht Strategie und Kundenorientierung

Das englischsprachige Whitepaper „Successful Digital Banking: Aligning business strategy with technology“ untersucht, wie der Digitalisierungseifer in der Bankenbranche und eine fehlende Strategie das Kundenerlebnis beeinträchtigen – und was die zentralen Erfolgsfaktoren beim Digital Banking sind. Die Studie macht deutlich, mit welchem Eifer die Bankenbranche die Digitalisierung vorantreibt. Allerdings fühlen sich einige Kunden dabei von der Vielfalt neuer Funktionalitäten einfach überfordert. Letztlich sind digitale Strategien immer dann erfolgreich, wenn sie ein positives Kundenerlebnis über alle Touchpoints hinweg im Blick haben.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Digitale Daten – Währung der Zukunft

Die Digitalisierung von Dokumenten ist ein Schlüssel zur Zukunftsfähigkeit von Banken. Eine neue, mobile Lösung maximiert die Sicherheit und die Effizienz des Prozesses. Die Digitalisierung von Dokumenten ist für Finanzdienstleister eine große Chance, den Informationsfluss im Unternehmen und ihren Service zu optimieren. So bieten digitalisierte Dokumente und elektronische Akten klare Vorteile wie Kostenersparnis und effizienteres Arbeiten.
Jetzt mehr erfahren!