Skip to main content

Staatsanleihe

Aus der Redaktion

Green Bonds folgt nicht immer ein Klimaeffekt

Eine Investition in Green Bonds soll unter anderem schädliche Emissionen senken helfen, hoffen Anleger. Eine aktuelle Studie hat einen solchen Klimaeffekt allerdings nur bei grünen Anleihen finanzschwacher Unternehmen nachgewiesen. 

Bundesbank geht für 2024 von einem Verlust aus

26.02.2024 Bilanz Nachricht

Mehr als vier Jahrzehnte schrieb die Deutsche Bundesbank keine roten Zahlen. Rücklagen verhinderten 2023 noch das Minus. Doch Notenbank-Chef Nagel rechnet für das laufende Jahr mit einem Verlust - der erste seit 1979. 

In Europa fehlen Milliarden Euro für die Transformation

Die Wirtschaft benötigt für ihren digitalen und grünen Umbau Kapital. Doch es fehlt an öffentlichen Mitteln wie an privaten Investitionen, zeigt ein aktueller Bericht. Ein europäischer Fonds könnte die Finanzierungslücke schließen helfen.

Fehlendes Finanzwissen kostet Verbrauchern Geld

Kapitalmarkt Schwerpunkt

Mängel beim Finanz-Know-how monieren Forschung und Wirtschaft immer wieder. Und eine Vielzahl von Studien bestätigen die Wissenslücken. Nun haben Analysten des Allianz-Konzerns berechnet, dass eine geringe Finanzkompetenz deutschen Haushalten teuer zu stehen kommt.

Pfandbriefbanken verbuchen 2022 kräftiges Neugeschäft

25.04.2023 Bilanz Nachricht

Trotz eines herausfordernden Umfelds, bedingt durch höhere Bauzinsen und einen Rückgang der Preise bei Wohnimmobilien, haben deutsche Pfandbriefbanken für 2022 ein kräftiges Wachstum beim Neugeschäft gemeldet. Auch in das laufende Jahr sind die Institute absatztechnisch gut gestartet.

EZB baut Anleiheprogramme nur langsam ab

Notenbanken Nachricht

Derzeit baut die Europäische Zentralbank (EZB) die Vermögenswerte aus dem Anleihekaufprogramm PSPP mit 15 Milliarden Euro pro Monat ab. Bei diesem Tempo würde der Abbau bis 2042 dauern. Das zeigt ein Anfang April veröffentlichtes Update einer Dauerstudie des ZEW Mannheim.

Experten uneins bei Anleihe-Investments

Anleihe Nachricht

Totgesagte leben länger: Galten Anleihen noch vor kurzem als renditeloses Risiko, erleben sie nun dank der Zinswende eine unerwartete Renaissance. Doch viele Vermögensverwalter bleiben vorsichtig. Andere hingegen halten die Zeit für reif, um wieder eine geeignete Anleihe-Allokation aufzubauen. 

Green Banking wird weltweit unterschiedlich gelebt

Bankstrategie Gastbeitrag

Das Thema Nachhaltigkeit ist in der Banking-Branche omnipräsent. Seit die EU-Kommission 2019 mit dem Green Deal Europas Weg zur Klimaneutralität verkündet hat, rätseln Banken über mögliche regulatorische Folgen. Weltweit gibt es allerdings Green-Banking-Inititativen, die Vorreiter sein könnten.

Zeitschriftenartikel

01.10.2022 | Strategie

Turbulente Zeiten erfordern solide Wohninvestments

In den Eigendepots von Geldhäusern sind Immobilien eine stabile Assetklasse. Kannte deren Wert in den vergangenen Jahren nur den Weg bergauf, ist nun ein differenzierter Blick auf das Investieren in Betongold geboten.

01.09.2022 | Accounting & Reporting

Kostensatz für geplante Investitionen berechnen

Der Projektkostensatz ist grundsätzlich an das Risiko einer Investition anzupassen. Hierzu sind die Kostensätze für das Eigen- und Fremdkapital sowie die Fremd- und Eigenkapitalquote zu bestimmen. Am Beispiel zweier Investitionsvorhaben der …

01.03.2022 | Invest

Vom Richtungswechsel der Geldpolitik profitieren

Die Zeichen stehen auf Zinswende. Ursache hierfür ist die anziehende Inflation, die zu einem Problem werden könnte, falls die Notenbanken nicht zeitnah gegensteuern. Gewinner des geldpolitischen Wechsels dürften Finanztitel sein, sodass hier ein …

01.12.2021 | Weiterbildung

Die richtige Geldanlage für ältere Menschen finden

Wie kann angesichts unsicherer wirtschaftlicher Rahmenbedingungen ein geeignetes Investment für Menschen im Ruhestand aussehen? Um diese Frage sollten sich Versicherungsvermittler kümmern und die Besonderheiten einer guten Anlage für diese …

Buchkapitel

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Empirische Ergebnisse

Der empirische Teil dieser Arbeit besteht aus der konsistenten Ermittlung der Marktrisikoprämie aus historischen Zeitreihen für sieben Kapitalmärkte über bis zu 147 Jahre. Hierzu wird ein Index von Staatsanleihen mit unendlicher Laufzeit oder …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zusammenfassung und Ausblick

Das zentrale Ziel dieser Arbeit ist es, die Marktrisikoprämie aus historischen Datenreihen konsistent zu messen. Damit soll insbesondere den Inkonsistenzen bei der Unternehmensbewertung nach dem in Deutschland vorherrschenden Standard IDW S1 mit …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aufbau der empirischen Untersuchung

Die Marktrisikoprämie gibt innerhalb des CAPM an, welche Überrendite Investoren ex ante als Kompensation für das nicht diversifizierbare Marktrisiko erwarten. Da diese Größe nicht beobachtbar ist, wird sie vorliegend mithilfe von ex post …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Die Marktrisikoprämie ist eine der am häufigsten untersuchten und weiterhin kontrovers diskutierten Größen in den Wirtschaftswissenschaften. Sie bildet eine entscheidende Stellschraube bei der Unternehmensbewertung sowie der Vermögensallokation …

In eigener Sache

Premium Partner