Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stabilisierungssystem I: Entwicklung eines Vorschlags für eine kommunale Insolvenzverfahrensfähigkeit

share
TEILEN

Unter Berücksichtigung der im bisherigen Untersuchungsverlauf identifizierten Mängel im System der Aufgabensicherung erscheint es sinnvoll, sich auch Gedanken zu Systemen zu machen, die einer anderen Steuerungslogik als politisch-rechtlichen Vorgaben folgen. Ein sowohl im Schrifttum als auch der Kommunalpraxis häufig diskutierter Vorschlag ist die Erweiterung der Insolvenzordnung auf Gemeinden, damit diese am Insolvenzverfahren teilnehmen können. Wie zu zeigen ist, erhoffen sich die Verfechter dadurch, dass es im Zuge eines sog.

Metadaten
Titel
Stabilisierungssystem I: Entwicklung eines Vorschlags für eine kommunale Insolvenzverfahrensfähigkeit
verfasst von
Christian Fritze
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-27480-1_5

Premium Partner