Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik 1/2018

16.11.2017 | Schwerpunkt

Standardisierung und unternehmensspezifische Varianten – Wie groß sind die Unterschiede wirklich?

verfasst von: Daniel Neuß, Samuel Pfister, Axel Winkelmann

Erschienen in: HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik | Ausgabe 1/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Die horizontale und vertikale Vernetzung von Unternehmen wird durch neue Technologien und Trends, die auch unter dem Schlagwort „Industrie 4.0“ zusammengefasst werden können, vorangetrieben. Die Vernetzung der unterschiedlichen Systeme ist nur auf Grundlage von Standards nachhaltig möglich. Für den Austausch von elektronischen Geschäftsbelegen sind hierzu Standards entwickelt worden, die seit Jahren zwischen Unternehmen eingesetzt werden. Bei der wissenschaftlich dokumentierten Einführung dieser Formate hat sich jedoch gezeigt, dass diese, trotz teilweise jahrelanger Weiterentwicklung, in der Praxis nicht so verwendet werden, wie sie zuvor definiert wurden. Durch die vergleichende Untersuchung der Standarddefinitionen und -versionen, unternehmensspezifischen Guidelines und den real eingesetzten Nachrichten konnten Dialekte identifiziert werden, die standardkonforme und nonkonforme Abweichungen enthalten. Dazu wurden vier Unternehmensguidelines und 307 Rechnungen analysiert und die Abweichungen dokumentiert. Hier wurde aufgezeigt, dass es sowohl unternehmensübergreifende, als auch unternehmensinterne Anpassungen gibt und dass diese teilweise bis zu ca. 50 % von der Definition abweichen. Diese Individualisierungen erschweren die Einführung der entsprechenden Standards und erhöhen die Komplexität für die Unternehmen. Durch die Strukturierung und Analyse der Diskrepanzen können Empfehlungen für die Einführung und Weiterentwicklung von Standards gegeben werden.
Literatur
Zurück zum Zitat Halenar I, Juhasova B, Juhas M (2016) Proposal of communication standardization of industrial networks in industry 4.0. 20th Jubilee IEEE International Conference on Intelligent Engineering Systems, S 119–124 Halenar I, Juhasova B, Juhas M (2016) Proposal of communication standardization of industrial networks in industry 4.0. 20th Jubilee IEEE International Conference on Intelligent Engineering Systems, S 119–124
Zurück zum Zitat Höme S, Grützner J, Hadlich T, Diedrich C, Schnäpp D, Arndt S, Schneider E (2015) Semantic Industry: Herausforderungen auf dem Weg zur rechnergestützten Informationsverarbeitung der Industrie 4.0. Automatisierungstechnik 63(2):74–86 CrossRef Höme S, Grützner J, Hadlich T, Diedrich C, Schnäpp D, Arndt S, Schneider E (2015) Semantic Industry: Herausforderungen auf dem Weg zur rechnergestützten Informationsverarbeitung der Industrie 4.0. Automatisierungstechnik 63(2):74–86 CrossRef
Zurück zum Zitat Mayring P (2010) Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken, 11. Aufl. Beltz, Weinheim Mayring P (2010) Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken, 11. Aufl. Beltz, Weinheim
Zurück zum Zitat O’Callaghan R, Turner J (1995) Electronic data interchange concepts and issues. In: Krcmar H, Bjørn-Andersen N, O’Callaghan R (Hrsg) EDI in Europe. Wiley, Chichester, S 1–20 O’Callaghan R, Turner J (1995) Electronic data interchange concepts and issues. In: Krcmar H, Bjørn-Andersen N, O’Callaghan R (Hrsg) EDI in Europe. Wiley, Chichester, S 1–20
Zurück zum Zitat Reimers K (1995) Normungsprozesse. Eine transaktionstheoretische Analyse. Gabler, Wiesbaden CrossRef Reimers K (1995) Normungsprozesse. Eine transaktionstheoretische Analyse. Gabler, Wiesbaden CrossRef
Zurück zum Zitat Rübenach I (2016) Industrie 4.0 – die ungeklärte Revolution: Sicherheit als Herausforderung für eine Industrie 4.0-Welt. ZWF Z Wirtsch Fabrikbetr 111:292–295 CrossRef Rübenach I (2016) Industrie 4.0 – die ungeklärte Revolution: Sicherheit als Herausforderung für eine Industrie 4.0-Welt. ZWF Z Wirtsch Fabrikbetr 111:292–295 CrossRef
Zurück zum Zitat Wenzel T (2017) Globale Industrie 4.0-Standards als Ziel. VDI-Z Integr Prod 159(6):1–3 Wenzel T (2017) Globale Industrie 4.0-Standards als Ziel. VDI-Z Integr Prod 159(6):1–3
Zurück zum Zitat Yin R (2009) Case study research. Design and methods, 4. Aufl. SAGE, Los Angeles Yin R (2009) Case study research. Design and methods, 4. Aufl. SAGE, Los Angeles
Zurück zum Zitat Zhu K, Kraemer K, Gurbaxani V, Xu S (2006) Migration to open-standard Interorganizational systems: network effects, switching costs, and path dependency. MIS Q 30:515–538 CrossRef Zhu K, Kraemer K, Gurbaxani V, Xu S (2006) Migration to open-standard Interorganizational systems: network effects, switching costs, and path dependency. MIS Q 30:515–538 CrossRef
Metadaten
Titel
Standardisierung und unternehmensspezifische Varianten – Wie groß sind die Unterschiede wirklich?
verfasst von
Daniel Neuß
Samuel Pfister
Axel Winkelmann
Publikationsdatum
16.11.2017
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik / Ausgabe 1/2018
Print ISSN: 1436-3011
Elektronische ISSN: 2198-2775
DOI
https://doi.org/10.1365/s40702-017-0379-1

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik 1/2018 Zur Ausgabe

Premium Partner