Skip to main content
main-content

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Gleichstromtechnik

Zusammenfassung
Der elektrische Strom entspricht strömenden Ladungsmengen. Der Bewegungsimpuls wird durch ein elektromagnetisches Feld verursacht, das sich mit Lichtgeschwindigkeit ausbreitet. Dadurch werden alle freien Ladungsträger in einem Medium veranlaßt, praktisch gleichzeitig die Bewegung zu beginnen. Die Geschwindigkeit von Ladungen in metallischen Leitern ist sehr gering (Bruchteile von mm/s).
Volkmar Seidel

2. Elektrisches Feld

Zusammenfassung
Während bisher linienförmige Leiter betrachtet wurden, werden jetzt flächenförmige und räumliche Leiter untersucht.
Volkmar Seidel

3. Elektromagnetismus

Zusammenfassung
Analog zur Kraftwirkung elektrischer Ladungen aufeinander gibt es auch magnetische Kraftwirkungen, die von einem Permanentmagneten oder von einem elektrischen Strom ausgehen und sich vor allem auf das Material Eisen auswirken. Die Kraftwirkung ist eine Fernwirkung, man spricht von einem magnetischen Feld.
Volkmar Seidel

4. Wechselstrom

Zusammenfassung
Gleichstromkreise stehen historisch an erster Stelle der Entwicklung in der Elektrotechnik Sie sind heute unverzichtbar in der Elektrochemie, z.B. in Elektrolyse und Galvanotechnik und bei der Stromversorgung elektronischer Schaltungen.
Volkmar Seidel

Backmatter

Weitere Informationen