Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

Statistik paradox

verfasst von : Björn Christensen, Sören Christensen

Erschienen in: Achtung: Statistik

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

„Das kann doch gar nicht sein!“ Immer wieder stehen wir staunend vor Phänomenen, für die wir auch nach einigem Nachdenken einfach keine Erklärung finden können. Die Situation erscheint dann wahrlich paradox. Und nur allzu oft taucht dieses ungläubige Staunen in Zusammenhang mit Zufall und Wahrscheinlichkeiten auf, sodass vielen Menschen der Umgang damit generell suspekt erscheint.
In diesem Kapitel sammeln wir eine ganze Reihe solcher „Paradoxa“ und erklären, in welche Denkfallen man dabei tappen kann. Und hoffentlich werden Sie in den kommenden Wochen an der einen oder anderen Stelle ein Aha-Erlebnis haben, wenn Sie Varianten der vorgestellten Paradoxa in Ihrem Alltag wiederfinden.
Metadaten
Titel
Statistik paradox
verfasst von
Björn Christensen
Sören Christensen
Copyright-Jahr
2015
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-45468-8_9

Premium Partner