Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Paper | Ausgabe 4/2011

Hydrogeology Journal 4/2011

Steady flow rate to a partially penetrating well with seepage face in an unconfined aquifer

Zeitschrift:
Hydrogeology Journal > Ausgabe 4/2011
Autoren:
Siavash Behrooz-Koohenjani, Nozar Samani, Mazda Kompani-Zare

Abstract

The flow rate to fully screened, partially penetrating wells in an unconfined aquifer is numerically simulated using MODFLOW 2000, taking into account the flow from the seepage face and decrease in saturated thickness of the aquifer towards the well. A simple three-step method is developed to find the top of the seepage face and hence the seepage-face length. The method is verified by comparing it with the results of previous predictive methods. The results show that the component of flow through the seepage face can supply a major portion of the total pumping rate. Variations in flow rate as a function of the penetration degree, elevation of the water level in the well and the distance to the far constant head boundary are investigated and expressed in terms of dimensionless curves and equations. These curves and equations can be used to design the degree of penetration for which the allowable steady pumping rate is attained for a given elevation of water level in the well. The designed degree of penetration or flow rate will assure the sustainability of the aquifer storage, and can be used as a management criterion for issuing drilling well permits by groundwater protection authorities.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2011

Hydrogeology Journal 4/2011 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise