Skip to main content
main-content

05.07.2017 | Steuerrecht | Im Fokus | Onlineartikel

Wichtige Werte für die Lohnbuchhaltung 2017

Autor:
Sylvia Meier
1:30 Min. Lesedauer

Im Lohnsteuerrecht gibt es eine Vielzahl von Pausch- und Steuerfreibeträgen, die sich jedoch auch regelmäßig ändern. Welche Werte muss die Buchhaltung 2017 beachten?

Die betriebliche Lohn- und Gehaltsabwicklung ist aufwendig und alles andere als einfach. Es reicht nicht, die Stammdaten der Mitarbeiter regelmäßig zu pflegen. Ein Buchhalter braucht Kenntnisse sowohl in den Bereichen Arbeitsrecht, Sozialversicherung als auch Lohnsteuerrecht. Je nach Branchenzugehörigkeit können sich zudem Besonderheiten geben. 

Empfehlung der Redaktion

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

Besondere Abrechnungsfälle

Schüler, Studenten Praktikanten Schüler, die während der Schulzeit oder in den Ferien bei einem Arbeitgeber gegen Entgelt arbeiten, sind Arbeitnehmer. Bei der Beschäftigung von Schülern als Arbeitnehmer müssen zusätzlich die Vorschriften

So stellt beispielsweise Springer-Autorin Marianne Kiepe in ihrem Buch "Lohn und Gehalt im Baugewerbe" die Besonderheiten bei der Personalabrechnung für diese Branche vor. Hier spielen tarifliche Vereinbarungen eine wichtige Rolle, die sich dann auch auf die Lohnbuchhaltung auswirken. Typischerweise werden zum Beispiel oft Saisonkurzarbeitergeld und Zuschusswintergeld ausbezahlt. Dann muss geprüft werden, ob Lohnsteuerpauschalierungsvorschriften anzuwenden sind. 

Lohn- und Gehaltsabrechnung Schritt für Schritt 

In dem Buchkapitel "Grundlagen der Personalabrechnung" fasst Kiepe die wichtigsten Schritte in der Lohn- und Gehaltsabrechnung anhand eines Schaubilds zusammen: 


Das Bundesfinanzministerium hat aktuell eine Tabelle mit den wichtigsten Werten zur Lohnsteuer 2017 veröffentlicht. Hierin werden auch die Steuerbefreiung für Sonntags- Feiertags und Nachtzuschläge thematisiert. Außerdem werden die Werte vorgestellt, die nach § 3 Einkommensteuergesetz steuerfrei bleiben, wie beispielsweise in Bezug auf Beihilfen und Unterstützungen in Notfällen (bis 600 Euro), Einnahmen aus nebenberuflichen (2.400 Euro) und ehrenamtlichen Tätigkeiten (720 Euro), oder auch der Freibetrag in Höhe von 500 Euro für Gesundheitsförderung.

Sachbezugswerte und Pauschalierungen 

Die Tabelle listet zudem die monatliche Freigrenze für Sachbezüge (44 Euro), die amtlichen Sachbezugswerte 2017 und sämtliche Werte rund um die Reisekostenabrechnung auf. Einen hilfreichen Überblick erhält man außerdem zu den Lohnsteuerpauschalierungen und unterschiedlichen Steuersätzen. Für Lohnbuchhalter sind diese Werte ein Muss.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise