Skip to main content

Steuerrecht

Aus der Redaktion

Cum-Ex-Ermittlungen kommen kaum voran

Steuerrecht Im Fokus

Die Aufarbeitung der Cum-Ex-Fälle verläuft sehr schleppend. Verjährungsfristen können dazu führen, dass einige sogar ungesühnt bleiben. Doch das Finanzministerium Baden-Württemberg meldet einen Erfolg und holte sich mehr als 600 Millionen Euro zurück.

Mehrheit befürwortet eine Vermögenssteuer

Steuerrecht Im Fokus

Immer wieder wird in Deutschland darüber diskutiert, Vermögende stärker steuerlich in die Pflicht zu nehmen. Die Einführung einer solchen Abgabe findet in der Bevölkerung derzeit viele Befürworter - auch im konservativen Lager. 

FASTER-Richtline bringt ab 2030 Steuerentlastungen

Die EU hat nach zähem Ringen die neue FASTER-Richtlinie beschlossen. Mit ihr sollen die Verfahren zur Steuerentlastung für grenzüberschreitend tätige Anleger, nationale Steuerbehörden und Finanzintermediäre in der EU ab 2030 schneller, einfacher und sicherer werden.

Steueranreiz für ausländische Fachkräfte geplant

Bei den Etatverhandlungen der Regierungsvertreter ging es nicht nur um Geld. Ein Ergebnis: Ausländische Fachkräfte sollen in den ersten Jahren weniger Steuern zahlen.

E-Rechnung macht KMU effizienter und digitaler

Die elektronische Rechnung bringt den Mittelstand voran: Eine interntionale Umfrage offenbart einen verbesserten Cashflow und produktivere Abläufe. Sie dient auch als Basis für eine umfassendere digitale Transformation.

Mit Option zur Körperschaftsteuer Steuerbelastung senken

Körperschaftsteuer Fragen + Antworten

Das Wachstumschancengesetz gibt mehr Unternehmen die Chance, von der Körperschaftsteuer zu profitieren. Welchen Gesellschaften die Option offen steht und was sie im Detail bringt, zeigen unsere Fragen und Antworten.

Wie das Strom- und Energiesteuerrecht künftig aussehen soll

Das Bundesfinanzministerium will das Strom- und Energiesteuerrecht modernisieren und Bürokratie abbauen. Wie das gelingen soll und was das beispielsweise für Ladepunkte und die Steuerverwaltung bedeutet.

Neue Grenzen für die Buchführungspflicht entlasten KMU

Buchführung Fragen + Antworten

Das Wachstumschancengesetz hat die Grenzen für die Buchführungspflicht angehoben. Das soll den Buchhaltungsaufwand bei kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) senken. Wie, das zeigen unsere Fragen und Antworten.

Zeitschriftenartikel

01.05.2024 | Buchservice

Buchservice

Eine grundlegende Darstellung des Steuerrechts, die sich durch den Einsatz von Fallbeispielen auch für Einsteiger eignet.

Open Access 01.03.2024 | Aufsätze

Die Besteuerung gesundheitsschädlicher Produkte

Neben der Umsatzsteuer unterliegt eine Reihe gesundheitsschädlicher Produkte einer spezifischen Verbrauchssteuer wie der Bier‑, Alkohol- und Tabaksteuer. In einer Gesamtschau dieser sin taxes offenbart sich ein Steuersystem voller Inkonsistenzen.

Open Access 08.01.2024 | Abhandlung

Verfallende Infrastruktur bei Rekordeinnahmen: Eine Institutionssoziologie bundesdeutscher Haushaltspolitik

In den 2010er-Jahren betrieb die deutsche Regierung eine strukturkonservative Haushaltspolitik, was eine schwache staatliche Investitionstätigkeit trotz günstiger fiskalischer Bedingungen zur Folge hatte. Wie lässt sich das erklären? Die Literatur …

01.12.2023 | Accounting & Reporting

Steuerkonformes IT-Transfer-Pricing

Die länderübergreifende Verrechnung von IT-Leistungen ist ein vielschichtiges Thema: Sie muss den Anforderungen der Steuergesetzgebung genügen, soll Transparenz schaffen und Impulse zur kosteneffizienten Nutzung von IT setzen. Für diese komplexen …

Buchkapitel

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fähigkeitsgrad von Prozessen

Die Verbesserung der Prozessqualität erfolgt durch Maßnahmen, die die Prozessstruktur (Ablauf) und die Prozessleistung (Ergebnis) transparent machen. Ziel aller Verbesserungen ist, die Aufgabenfolge des Prozesses beherrschbar und fehlerfrei …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Buchführungs- und Aufzeichnungsvorschriften

Ob Bücher zu führen sind, ist nicht in das Ermessen des Unternehmers gestellt. Der Unternehmer ist vielmehr gesetzlich verpflichtet, Bücher zu führen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Buchführungsvorschriften sind sowohl im …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Teil 1: Lösungen zum Lehrbuch

Vom Steueraufkommen betrachtet, erscheint dieser „Luxus“ überflüssig.Einnahmeerzielung kann aber auch Nebenzweck sein; Steuern haben vielfach Lenkungscharakter und werden damit zu einem wichtigen Instrument der Wirtschafts-, Gesundheits- …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

C. Umsatzsteuer

Die deutsche Umsatzsteuer (USt) entwickelte sich aus dem 1916 eingeführten Gesetz über den Warenumsatzstempel.

In eigener Sache

Premium Partner