Skip to main content
main-content

Strahlenschutz

weitere Zeitschriftenartikel

18.03.2020 | Originalarbeit | Ausgabe 2/2020

EMF-Personenschutz: Neue Aspekte in der numerischen Dosimetrie bei der Simulation von menschlichen Körpermodellen

Gegenwärtig befindet sich die ICNIRP-1998-Richtlinie für den EMF-Personenschutz im Hochfrequenzteil über 10 MHz in Überarbeitung (Stand: 31.01.2020). Bedingt durch die Einführung der neuen Mobilfunkgeneration (5G$5G$) und dem damit verbundenen …

Autoren:
Richard Überbacher, Stefan Cecil

01.01.2020 | Spezial | Ausgabe 1/2020

Tauchen und Arbeiten unter Wasser

Die Anforderungen an Berufstaucher sind hoch, weil die Bedingungen unter Wasser extrem und lebensfeindlich sind. Haben sie die harten Eignungstests und Prüfungen bestanden, wartet ein vielseitiger Beruf auf die Tauchprofis. Eingesetzt werden sie …

Autoren:
Lutz Naue, Steylianos Gavalas

01.01.2020 | Entwicklung | Ausgabe 1-2/2020

Einsatz mobiler HF-Messtechnik bei Leistungstests von Kfz-Antennen

Die Anzahl an Antennen in neueren Fahrzeugmodellen ist deutlich gestiegen. Kombinierte Sende- und Empfangseinheiten haben die Stabantenne verdrängt. Heute unterstützt eine Fülle leistungsfähiger Antennen das wachsende Angebot all jener neuen …

Autoren:
Holger Schwarz, Thomas Jungmann

01.09.2019 | Aufsätze | Ausgabe 9/2019

Das Geschäftsgeheimnisgesetz und die Datenschutz-Grundverordnung

Parallele Regelungen mit neuen Verpflichtungen und Aufgaben für Datenschutzbeauftragte?

Das Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG) ist am 26.4.2019 als Umsetzung der EU-Richtlinie 2016/943 in Kraft getreten (BGBl. I, Nr. 13 S. 466). Es definiert zum einen erstmals den Begriff des Geschäftsgeheimnisses nebst den zu …

Autor:
Prof. Peter Gola

01.03.2019 | Messen und Prüfen | Ausgabe 3/2019

Berührungslos durch mehrere Lackschichten

Systemtests an Automobillackierungen zeigen die Vorteile von Terahertz-Strahlung für die Schichtdickenmessung. So lässt sich jede einzelne auf einer Karosserie applizierte Lackschicht zerstörungsfrei messen und überprüfen. Auch solche auf …

Autor:
Hans Jürgen Jüngling

27.12.2018 | Ausgabe 1/2019 Open Access

Simulation, Epistemic Opacity, and ‘Envirotechnical Ignorance’ in Nuclear Crisis

The Fukushima nuclear accident from 2011 provided an occasion for the public display of radiation maps (or dose projections) generated using decision-support systems for nuclear emergency management. Such systems rely on computer models for …

Autor:
Tudor B. Ionescu

01.10.2018 | Development | Ausgabe 10/2018

User-oriented Development of Display and Operating Concepts

The increasingly complex interaction between driver and vehicle requires intuitive display and operating concepts that meet the requirements of the user. BCS Automotive Interface Solutions has developed and tested various interaction solutions …

Autoren:
Manfred Bek, Sören Lemcke, Lutz Eckstein, Christopher Brockmeier

01.10.2018 | Entwicklung | Ausgabe 10/2018

Nutzerorientierte Entwicklung von Anzeige- und Bedienkonzepten

Die zunehmend komplexe Interaktion zwischen Fahrer und Fahrzeug erfordert intuitive Anzeige- und Bedienkonzepte, die den Anforderungen des Nutzers gerecht werden. BCS Automotive Interface Solutions hat mit der Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen …

Autoren:
Manfred Bek, Sören Lemcke, Lutz Eckstein, Christopher Brockmeier

30.08.2018 | Spektrum | Ausgabe 5/2018

Leitlinien für das menschliche Handeln in einer digitalisierten Welt

Technische Innovationen der Digitalisierung führen zu gesellschaftlichen Veränderungen. Aus Sicht der Informatik liegt der Schwerpunkt auf der technischen Seite der Innovationen bzw. auf den rein wirtschaftlichen Aspekten gegenüber den …

Autoren:
Can Adam Albayrak, Ortwin Renn, Karl Teille

01.01.2018 | Spezia | Ausgabe 1/2018

Additives Fertigungsverfahren mit Draht als Basismaterial

Gefertec hat mit dem formgebenden Auftragsschweißen ein neues Verfahren der additiven Fertigung entwickelt. Es verwendet drahtförmige Ausgangsmaterialien und erweitert die bisher in der additiven Fertigung bestehenden Verfahrensgrenzen …

Autor:
Georg Fischer

01.12.2017 | Spezial | Ausgabe 6/2017

Additives Fertigungsverfahren mit Draht als Basismaterial

Gefertec hat mit dem formgebenden Auftragsschweißen ein neues Verfahren der additiven Fertigung entwickelt. Es verwendet drahtförmige Ausgangsmaterialien und erweitert die bisher in der additiven Fertigung bestehenden Verfahrensgrenzen …

Autor:
Georg Fischer

01.12.2017 | Rubriken | Ausgabe 12/2017

Personalia / Karriere

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.12.2017 | Messen und Prüfen | Ausgabe 12/2017

Mit Terahertz-Strahlung zerstörungsfrei messen

Aufgrund der vielfältigen Anforderungen an den Autolack, werden mindestens vier verschiedene Schichten auf eine moderne Karosserie aufgetragen. Bisher war es nicht möglich, die Dicke solcher Mehrfachschichten auf Metall oder Kunststoff …

Autor:
Helmut Fischer GmbH

01.11.2017 | Schichtdicke | Sonderheft 5/2017

Mit Terahertz-Strahlung zerstörungsfrei messen

Aufgrund der vielfältigen Anforderungen an den Autolack, werden mindestens vier verschiedene Schichten auf eine moderne Karosserie aufgetragen. Bisher war es nicht möglich, die Dicke solcher Mehrfachschichten auf Metall oder Kunststoff …

Autor:
Helmut Fischer GmbH

01.08.2017 | Praxis | Ausgabe 7-8/2017

Personen und Firmen

Am 3. Juni 2017 ist der langjährige Technische Geschäftsführer der Landeswasserversorgung, Herr Prof. Dr.-Ing. Dieter Flinspach, im Alter von 81 Jahren verstorben. Herr Flinspach leitete die Geschicke der Landeswasserversorgung von 1978 bis 2000 …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.08.2017 | Praxis | Ausgabe 9/2017

Personen und Firmen

Prof. Dr.-Ing. habil. Dr.-Ing. E. h. Jürgen Giesecke, Jahrgang 1932, studierte nach seiner Schulzeit in Konstanz an der damaligen Technischen Hochschule Stuttgart Bauingenieurwesen und legte bereits nach acht Semestern 1955 seine Diplomprüfung ab.

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.05.2017 | Serie | Ausgabe 5/2017

Adhäsion per Excimer-Laser verbessern

Die strukturell bedingt niedrige Oberflächenenergie vieler Kunststoffe erfordert meist eine Oberflächenvorbehandlung, wenn eine sichere Haftung gewährleistet werden muss. Eine innovative Möglichkeit, die Festigkeit von …

Autoren:
Eduard Kraus, Lukas Orf, Michael Heilig, Dr. Benjami Baudrit, Dr.-Ing. Peter Heidemeyer, Prof. Dr.-Ing. Martin Bastian

01.05.2017 | Rubriken | Ausgabe 5/2017

Personalia / Karriere

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

19.07.2016 | Wissenschaftlicher Beitrag | Ausgabe 4/2016

Räume unter Strom

Eine diskurstheoretische Analyse zu Aushandlungsprozessen im Zuge des Stromnetzausbaus

Die Energiewende verändert in Deutschland mit dem Ausstieg aus der Kernkraft und dem Ausbau erneuerbarer Energien in weitreichender Weise bisherige Strukturen der Energieversorgung und wirkt sich dabei räumlich stark aus. Einen Aspekt bilden …

Autoren:
Dr. Florian Weber, Prof. Dr. Dr. Olaf Kühne

01.06.2015 | Originalarbeit | Ausgabe 6/2015

Aufbereitungstechnische Entwicklungen in Folge von Veränderungen in der Rohgutcharakteristik und am Markt für Schwerspat- und Flussspatkonzentrate

Veränderungen in der Rohgutcharakteristik des Roherzes mit zunehmender Teufe resultieren in einer deutlich feinkörnigeren Aufgabe auf die Aufbereitungsanlage. Gleichzeitig finden am Markt Verschiebungen hin zu hochwertigeren, flotierten, quarz- und/o…

Autoren:
Dipl.-Ing. Christoph Luckeneder, Dipl.-Ing. Robert Mauerlechner

01.12.2014 | LCA FOR ENERGY SYSTEMS AND FOOD PRODUCTS | Ausgabe 12/2014

Environmental impacts of decommissioning nuclear power plants: methodical challenges, case study, and implications

Nuclear power is a controversially discussed power source and the debate about it has been additionally fueled by the tragic incident in Fukushima in 2011. Relatively low carbon emissions in the use phase—especially when compa

Autoren:
Maximilian Seier, Till Zimmermann

01.12.2013 | Thematic Issue | Ausgabe 8/2013

Hydraulic fracturing in unconventional gas reservoirs: risks in the geological system part 1

Hydraulic fracturing of unconventional gas reservoirs rapidly developed especially in the USA to an industrial scale during the last decade. Potential adverse effects such as the deterioration of the quality of exploitable groundwater resources …

Autoren:
Torsten Lange, Martin Sauter, Michael Heitfeld, Kurt Schetelig, Karolin Brosig, Wiebke Jahnke, Alexander Kissinger, Rainer Helmig, Anozie Ebigbo, Holger Class

01.05.2012 | Report | Ausgabe 3/2012

Modelling groundwater contamination above a nuclear waste repository at Gorleben, Germany

The candidate repository for high-level nuclear waste in the Gorleben salt dome, Germany, is expected to host 8,550 tonnes of uranium in burnt fuel. It has been proposed that 5,440 waste containers be deposited at a depth of about 800 m. There is …

Autor:
Michael O. Schwartz

01.03.2012 | Paper | Ausgabe 2/2012

Review: Deep groundwater research with focus on Germany

While research focuses mainly on the intensively used shallower aquifers, only a little research has addressed groundwater movement in deeper aquifers. This is mainly because of the negligible relevance of deep groundwater for daily usage and the …

Autoren:
K. H. Hebig, N. Ito, T. Scheytt, A. Marui

01.03.2011 | Hauptbeiträge | Ausgabe 1/2011

Der Laie im Fokus nuklearer Debatten

Von der Operationalisierung des Laienbegriffs im französischen Atomdiskurs

Seit den frühen 1960er Jahren ist die französische Atomindustrie von einer latenten, diskursiv verankerten Dichotomie zwischen Experten und Laien geprägt. Auch wenn den Bürgern ein Platz in der Entscheidungskette eingeräumt wird, so bleibt dieser von…

Autoren:
Sezin Topçu, Kathia Serrano-Velarde

01.12.2010 | cigre 2010 | Ausgabe 12/2010

OVE Nachrichten

01.10.2010 | Analysen | Ausgabe 4/2010

Die strategische Krisenmanagementübung LÜKEX 2009/2010

Die Übungsserie LÜKEX im strategischen Krisenmanagement ist auf die Verbesserung des Zusammenwirkens aller für die Bewältigung von Krisenlagen im Bevölkerungsschutz Verantwortlichen auf der politisch-administrativen Ebene gerichtet. Im Mittelpunkt st…

Autor:
Christoph Unger

01.04.2010 | Ausgabe 4/2010

OVE Nachrichten

01.12.2009 | Energiepolitik | Ausgabe 4/2009

Auswirkungen der europäischen Energiepolitik auf den deutschen Atomausstieg

Nach der Bundestagswahl am 27. September 2009 steht der Atomausstieg in Deutschland wieder ganz oben auf der politischen Agenda. Eine aktuelle Bestandsaufnahme aller ma\geblichen Argumente erscheint somit zwingend notwendig. Dabei sollte der Blickwin…

Autor:
Martin Büdenbender

01.07.2009 | Originalartikel | Ausgabe 7/2009

Wasserstoff – ein Reduktionsmittel mit Zukunft Teil 3: Neue Entwicklungen bei der Wasserstoffreduktion

Im Vergleich zu den anderen Reduktionsmitteln weist Wasserstoff einige Vorteile auf. So ermöglicht dieser die Herstellung sehr reiner Metalle durch Reduktion der jeweiligen Oxide und ist auch im Hinblick auf die Reduktionszeit vorteilhaft. Die Veröff…

Autoren:
S. Luidold, H. Antrekowitsch

01.05.2009 | Recht | Ausgabe 5/2009

Vorgesehene Verankerung der LAWA-GFS-Werte im Wasserrecht und ihre unzureichende Folgenabschätzung

Nach dem Scheitern des Umweltgesetzbuches (UGB) hat das Kabinett der Bundesregierung an Stelle des UGBII (Wasserwirtschaft) den Entwurf des Gesetzes zur Neuregelung des Wasserrechts (WHG-E) vom 11. 03. 2009 verabschiedet und dem Bundesrat zur Zustimm…

Autor:
Prof. Dr.-Ing. habil. Ludwig Luckner

01.04.2009 | Wasser | Ausgabe 4/2009

Uranentfernung in der Trinkwasseraufbereitung

Erhöhte Urankonzentrationen im Grundwasser und die Diskussion hinsichtlich eines Grenzwertes für Uran im Trinkwasser führten zu Untersuchungen von Methoden zur Entfernung von Uran innerhalb der Trinkwasseraufbereitung. Das Anionenaustauschverfahren h…

Autor:
Dr. Stefan Herb

01.02.2009 | Ausgabe 1-2/2009

OVE Nachrichten

01.12.2008 | Ausgabe 12/2008

ove Nachrichten

01.10.2005 | Originalarbeiten | Ausgabe 10/2005

Zu Fragen der Ausbildung und Weiterbildung im österreichischen Bergbau

Für die Leitung von Bergbaubetrieben ist heute die Aus- und Weiterbildung wichtiger denn je. Im Interessensmittelpunkt der montanistischen Ausbildung stehen nicht nur Wünsche der Bergbauunternehmen, in immer stärker werdenden Maß erlangt die gesellsc…

Autoren:
A. Maier, G. Plaschke

01.09.2005 | Aufsätze | Ausgabe 3/2005

Vom Restrisiko zum Alptraum — über den Umgang mit möglichem Nuklearterror

The possibility of attacks on nuclear power plants can not be excluded in the case of escalating conflicts with terror organizations. How does society react on this danger? The article gives an analysis of the political discussions, reports of expert…

Autor:
Hartwig Berger

01.06.2001 | Umweltverwaltung | Ausgabe 6/2001

Strukturreform der Umweltverwaltung in Hessen — ein Erfolg?

Die Umweltverwaltung in Hessen wurde vor dreieinhalb Jahren grundlegend umstrukturiert. Obwohl die Reform von vielen Bediensteten ursprünglich sehr skeptisch beurteilt worden ist, überwiegen inzwischen die positiven Erfahrungen mit der veränderten Be…

Autor:
Dipl.-Ing. Bernd Rolff

01.12.2000 | Nasslackieren | Ausgabe 12/2000

Effektive Lacktrocknung mit UV

Die Anlagentechnik zur UV-Lacktrocknung muss besondere Voraussetzungen erfüllen. Der folgende Beitrag zeigt, worauf es ankommt. …

Autor:
Oliver Starzmann

01.11.2000 | Begutachtete Originalarbeiten | Ausgabe 11/2000

Die Berechnung der von Mobiltelefonen im menschlichen Kopf hervorgerufenen spezifischen Absorptionsraten

Die Beurteilung möglicher gesundheitsschädlicher Einflüsse elektromagnetischer Strahlung auf den menschlichen Organismus ist durch die große Verbreitung von Mobilfunkgeräten zu einem hoch aktuellen Forschungsthema geworden. Die vorliegende Arbeit bes…

Autoren:
T. Yelkenci, G. Magerl

01.08.1998 | Branche | Ausgabe 8/1998

Umweltgerechtes Handeln wird belohnt

Lebensversicherung (Teil II)

Ökologisch orientierte Versicherungsprodukte beschränken sich bisher meist auf den Bereich Leben — auf ein ethisch-ökologisch ausgerichtetes Management der Assets. Einige Versicherer honorieren auch das umweltbewußte Verhalten ihrer Kunden mit besond…

Autor:
Herbert Grohmann
Bildnachweise