Skip to main content
main-content

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Typologie des Versicherungsvertriebs

Zusammenfassung
Wer ist eigentlich wer im Versicherungsvertrieb? Diese Frage war schon in unregulierten Zeiten nicht ganz einfach zu beantworten. Seit der Umsetzung der EU-Versicherungsvermittlerrichtlinie zum 22.5.2007 in das deutsche Recht ist es noch etwas komplizierter geworden. Neben dem Handelsrecht muss man sich nun auch mit dem Gewerberecht auseinandersetzen. Aber am Ende ist es doch nicht so schwer, denn die Grundformen bleiben immer dieselben.
Matthias Beenken

2. Vertragsgestaltungen

Zusammenfassung
Für das Verständnis der Rechte und Pflichten von Versicherungsvermittlern ist es wichtig, deren Vertragsgestaltungen zu kennen. Zudem geht es nachfolgend um die Haftung, wenn Vermittlern Fehler bei der Ausübung ihrer Tätigkeit unterlaufen.
Matthias Beenken

3. Der Vertriebsprozess

Zusammenfassung
Versicherungen sind Dienstleistungen und keine Produkte. Dieser Aussage widersprechen auf den ersten Blick verschiedene Traditionen der Versicherungsbranche. So spricht sie von „Versicherungsprodukten‟, nicht von „Versicherungsdienstleistungen‟. Der Absatz von Versicherungen wird gar als „Produktion‟ bezeichnet. Unternehmensberater empfehlen Versicherern gerne eine „Industrialisierung‟ und „Automatisierung‟ ihres Geschäfts.
Matthias Beenken

4. Vertriebsmanagement

Zusammenfassung
Die Aufgabe des Vertriebsmanagements eines Versicherungsunternehmens besteht darin, die Unternehmensstrategie zu unterstützen, insbesondere die benötigten Prämienumsätze unter Berücksichtigung der gewünschten Qualität der dafür eingegangenen Risiken sicherzustellen.
Matthias Beenken

5. Betriebswirtschaft des Versicherungsvermittlers

Zusammenfassung
Die große Mehrheit der Versicherungsverträge wird über selbstständige Versicherungsvertreter und -makler abgesetzt. Daher ist es wichtig, grundlegende Kenntnisse über deren betriebswirtschaftliche Struktur zu besitzen. Dazu gehört die Frage der Ergebniserzielung, der Planung, des Personals und der Organisation, die nachfolgend im Überblick vorgestellt werden.
Matthias Beenken

Backmatter

Weitere Informationen