Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

06.12.2018 | Original Paper

Stress–Strain Modeling and Brittleness Variations of Low-Clay Shales with CO2/CO2-Water Imbibition

Zeitschrift:
Rock Mechanics and Rock Engineering
Autoren:
Qiao Lyu, Jingqiang Tan, Jeffrey M. Dick, Qi Liu, Ranjith Pathegama Gamage, Lei Li, Zhanghu Wang, Chenger Hu
Wichtige Hinweise

Publisher’s Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

A better understanding of the stress–strain behaviors of shale samples after shale-CO2 or shale-water–CO2 interactions is of great importance to CO2 enhanced shale gas exploitation and CO2 sequestrating in shale reservoirs. In this study, a constitutive model that combines with the modified Duncan–Chang model and Weibull distribution-based model is applied to investigate the stress–strain characteristics of low-clay shale samples treated by sub-/super-critical CO2 and sub-/super-critical CO2 + water for different times (10 days, 20 days, and 30 days). The results show that the model could describe well the crack closure stage, the elastic stage, and the inelastic stage of shale samples. The axial strain at the connection point between the two models varies from 28.51 to 43.36% of the axial strain at the failure point. Shale-CO2 or shale-water–CO2 interactions make shale samples more ductile at the crack closure stage, which can be depicted as the increase of initial elastic modulus during the imbibition process. The brittleness index values (BI) which are calculated based on the combined constitutive model increase with increasing soaking time for shale samples treated by sub-/super-critical CO2, and decrease with increasing soaking time for shale samples treated by sub-/super-critical CO2 + water.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise