Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Report | Ausgabe 5/2014

Hydrogeology Journal 5/2014

Structural controls on groundwater flow in a fractured bedrock aquifer underlying an agricultural region of northwestern New Brunswick, Canada

Zeitschrift:
Hydrogeology Journal > Ausgabe 5/2014
Autoren:
Aaron DesRoches, Serban Danielescu, Karl Butler

Abstract

A hydrogeological study was conducted in northwestern New Brunswick, Canada, to improve the predictability of fracture-dominated groundwater flow within folded bedrock composed of fine-grained turbidites. Borehole televiewer logging and outcrop mapping, integrated with hydraulic packer tests revealed enhanced hydraulic conductivity associated with northeasterly striking bedding-plane fractures formed during folding and flexural slip. These fractures impart azimuthal anisotropy to the aquifer because of moderately dipping fold limbs. High-angle fractures form a well-developed non-stratabound network, comprising two open fracture sets striking NNE parallel to the current direction of principal stress, and WNW parallel to the direction of principal stress that dominated during the Acadian orogeny. The subset of fractures showing significant oxidation, deemed most important to the groundwater flow system, is dominated by bedding-plane and high-angle fractures striking near-parallel to the maximum principal stress direction, resulting in extensional opening and enhanced hydraulic conductivities. An equivalent porous media model, incorporating anisotropy and varying hydraulic conductivity with depth, indicates that horizontal flow dominates the aquifer with relatively minor exchange between different model layers. These findings have implications for understanding flow directions in the Black Brook Watershed and elsewhere in the Matapédia Basin where fractures formed under similar stress conditions.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2014

Hydrogeology Journal 5/2014 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise