Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2016 | Regular Paper | Ausgabe 2/2016 Open Access

Vietnam Journal of Computer Science 2/2016

Structure of frequent itemsets with extended double constraints

Zeitschrift:
Vietnam Journal of Computer Science > Ausgabe 2/2016
Autoren:
Truong Chi Tin, Duong Van Hai, Hoang Nguyen Thuy Ngan

Abstract

Frequent itemset discovering has been one essential task in data mining. In the worst case, the cardinality of the class of all frequent itemsets is of exponent which leads to many difficulties for users. Therefore, a model of constraint-based mining is necessary when their needs and interests are the top priority. This paper aims to find a structure of frequent itemsets that satisfy the following conditions: they include a subset \(C_{10}\), contain no items of a subset \(C^{\prime }_{11} \), and have at least an item belonging to subset \(C^{\prime }_{21}\). The first new point of the paper is the proposed theoretical result that is the generalization of our former researches (Hai et al. in Adv Comput Methods Knowl Eng Sci 479:367–378, 2013). Second, based on new sufficient and necessary conditions discovered just for closed itemsets and their generators in association with the methods of creating borders and eliminating branches and nodes on the lattice, we can effectively and quickly eliminate not only a class of frequent itemsets but also one or more branches of equivalence classes of which elements are insatiate the constraints. Third, a structure and a unique representation of frequent itemsets with extended double constraints are shown by representative closed itemsets and their generators. Finally, all theoretical results in this paper are proven to be reliable and they are firm bases to guarantee the correctness and efficiency of a new algorithm, MFS-EDC, which is used to effectively mine all constrained frequent itemsets. Experiments show the outstanding efficiency of this new algorithm compared to modified post-processing algorithms on benchmark datasets.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2016

Vietnam Journal of Computer Science 2/2016Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise