Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Strukturierte Datenanalyse, Profiling und Geschäftsregeln

verfasst von: Marcus Gebauer, Ulrich Windheuser

Erschienen in: Daten- und Informationsqualität

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

In heutigen Diskussionen zum Thema Datenqualität wird häufig der Begriff der Informationsqualität synonym verwendet. Dies ist für die pragmatische Anwendung nicht von entscheidender Bedeutung, jedoch bestehen ein paar grundsätzliche, auch für das Verständnis der Datenqualität, wichtige Unterschiede. Aber auch die Autoren verwenden die Begriffe synonym. Die Abb. 5.1 stellt den Zusammenhang zwischen Daten und Information dar.
Literatur
Zurück zum Zitat Deming, J. Edwards; ‘Out of the crisis’; MIT Press, Cambridge, Massachusetts, 1986 Deming, J. Edwards; ‘Out of the crisis’; MIT Press, Cambridge, Massachusetts, 1986
Zurück zum Zitat English, Larry P.; ‘Improving Data Warehouse and Business Information Quality’, Wiley & Sons, New York, 1999 English, Larry P.; ‘Improving Data Warehouse and Business Information Quality’, Wiley & Sons, New York, 1999
Zurück zum Zitat Wang, Richard Y.; Strong, Diane M.; ‚Beyond Accuracy: What Data Quality Means to Data Consumers’, Journal of Management Information Systems, 1996, Vol. 12, No. 4, pp. 5–34 Wang, Richard Y.; Strong, Diane M.; ‚Beyond Accuracy: What Data Quality Means to Data Consumers’, Journal of Management Information Systems, 1996, Vol. 12, No. 4, pp. 5–34
Metadaten
Titel
Strukturierte Datenanalyse, Profiling und Geschäftsregeln
verfasst von
Marcus Gebauer
Ulrich Windheuser
Copyright-Jahr
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-30991-6_5

Premium Partner