Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Ausgabe 4/2016

International Journal of Speech Technology 4/2016

Study of sub-word acoustical models for Kannada isolated word recognition system

Zeitschrift:
International Journal of Speech Technology > Ausgabe 4/2016
Autoren:
Ananthakrishna Thalengala, Kumara Shama

Abstract

The speech recognition system basically extracts the textual information present in the speech. In the present work, speaker independent isolated word recognition system for one of the south Indian language—Kannada has been developed. For European languages such as English, large amount of research has been carried out in the context of speech recognition. But, speech recognition in Indian languages such as Kannada reported significantly less amount of work and there are no standard speech corpus readily available. In the present study, speech database has been developed by recording the speech utterances of regional Kannada news corpus of different speakers. The speech recognition system has been implemented using the Hidden Markov Tool Kit. Two separate pronunciation dictionaries namely phone based and syllable based dictionaries are built in-order to design and evaluate the performances of phone-level and syllable-level sub-word acoustical models. Experiments have been carried out and results are analyzed by varying the number of Gaussian mixtures in each state of monophone Hidden Markov Model (HMM). Also, context dependent triphone HMM models have been built for the same Kannada speech corpus and the recognition accuracies are comparatively analyzed. Mel frequency cepstral coefficients along with their first and second derivative coefficients are used as feature vectors and are computed in acoustic front-end processing. The overall word recognition accuracy of 60.2 and 74.35 % respectively for monophone and triphone models have been obtained. The study shows a good improvement in the accuracy of isolated-word Kannada speech recognition system using triphone HMM models compared to that of monophone HMM models.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

International Journal of Speech Technology 4/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise