Skip to main content
main-content

Suchmaschinenmarketing

weitere Zeitschriftenartikel

26.06.2020 | Originalartikel Open Access

Dynamische Preisgestaltung in der digitalisierten Welt

Digitale Technologien begünstigen den Einsatz einer dynamischen Preisgestaltung, also von Preisen, die für ein prinzipiell gleiches Produkt unangekündigt variieren. Dabei werden in der öffentlichen Diskussion unterschiedliche Ausgestaltungsformen …

Autoren:
Martin Spann, Bernd Skiera

01.08.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 4/2017

„Der Mensch ist der Sparringspartner und nicht der Gatekeeper für den Kunden.“

Welche Rolle spielt Inside Sales im Mittelstand? Und inwieweit ergänzt oder ersetzt der Vertriebsansatz den klassischen Außendienst? Management Review sprach mit Dr. Nico Peters, Geschäftsführer des Finanzportals Compeon, über die …

Autor:
Gabi Böttcher

01.06.2017 | Digital | Ausgabe 6/2017

Der beste Weg zu einer funktionierenden App

Die digitale Kommunikation mit Websites, Social Media und Apps birgt für kommunale Verwaltungen viele technische Fallstricke. Gerade bei der Programmierung von Apps sollten die Verantwortlichen daher besser auf Eigenkreationen verzichten.

Autor:
Harald Gall

01.04.2017 | Spektrum | Ausgabe 2/2017

Online-Marketing für Senioren

Die voranschreitende Digitalisierung und der Stellenwert des Internets wirken sich prägend auf das Kaufverhalten und das Marketing aus. Aufgrund des demografischen Wandels und der Verschiebung der Altersstruktur werden zukünftig Senioren als …

Autoren:
Prof. Dr. Michael Jacob, Viktoria Weienmaster

01.12.2015 | Schwerpunkt | Ausgabe 6/2015

Digital Sales Excellence — Systematischer Einsatz neuer Technologien im Vertrieb

Die fortschreitende Digitalisierung erfordert den ganzheitlichen und zielgerichteten Einsatz neuer Technologien. Zunächst sollten Instrumente des Digital Business aus einer vertriebsstrategischen Perspektive bewertet und selektiert werden. Anschließe

Autor:
Prof. Dr. Lars Binckebanck

01.10.2015 | Spektrum | Ausgabe 5/2015

Wo werben? Bing versus Google

Um Daten für einen exemplarischen Vergleich von Reichweite, Aufwand beziehungsweise Kosten und Besucherqualität beider Suchmaschinen zu generieren, haben wir eine Onlineplattform entworfen, im Hinblick auf beide Suchmaschinen optimiert

Autoren:
Prof. Dr. Stephan Thesmann, Patrick Bergmann

01.02.2015 | Schwerpunkt | Ausgabe 1/2015

Mehr Kundenorientierung durch neue Technologien im Vertrieb?

Im Rahmen der Digitalisierung im Vertrieb sollen neue Technologien Vertriebsmitarbeiter bei der Realisierung eines langfristig stabilen und profitablen Kundenbeziehungsmanagements bzw. Customer Relationship Managements (CRM) unterstütze

Autor:
Prof. Dr. Lars Binckebanck

01.06.2014 | Spektrum | Ausgabe 6/2014

Die Folgen der Digitalisierung für den Einzelhandel

Nach dem HDE-Handelskonjunkturindex des Monats August 2013, der vom Kölner Institut für Handelsforschung (IFH) erhoben wird, haben klassische Werbeformen im stationären Handel immer noch Vorrang. Demnach nutzen 60 Prozent personalisiert

Autor:
Prof. Dr. Aydın Fındıkçı

01.11.2013 | Spektrum | Ausgabe 11/2013

Was B2B-Mittelständler von Amazon & Co. für die Kundenakquise -lernen können

Als Ergänzung oder Alternative zu klassischen Kommunikationskanälen wird im B2C-Geschäft das Online-Marketing genutzt. B2C-Online-Händler wie Amazon, Zalando oder Tirendo spielen ebenso virtuos wie strukturiert auf der gesamten Klaviatu

Autoren:
Mark Hartmann, Dr. Florian Heinemann

01.10.2013 | Bildung + Karriere | Ausgabe 10/2013

Wo das Gras saftiger ist

Jobwechsel

Wenig optimistisch ist Dr. Ralph Jahnke, Geschäftsführer bei Accenture und Leiter des Bereichs Outsourcing und Financial Services. Auch durch die Zusammenlegung der IT sind im Sparkassen- und Genossenschaftssektor bereits große Sparpote

Autor:
Anita Mosch

01.03.2013 | Vertriebspraxis | Ausgabe 3/2013

Messen ist nicht einfach

Werbeerfolg

Wer sich dennoch die Zeit nimmt, um über sinnvolle Messkriterien nachzudenken, muss zunächst einmal das Ziel festlegen, was erreicht werden soll: neue Kunden gewinnen oder das eigene Image im regionalen Wettbewerb stärken? Jeder Zielset

Autor:
Silvia Hänig

01.03.2013 | Strategie + Management | Ausgabe 3/2013

„Testen als Mantra der Online-Vertriebsstrategie“

Google Deutschland
Autor:
Springer Gabler Wiesbaden

01.01.2013 | Schwerpunkt | Ausgabe 1/2013

Social Media ROI: Erfolge messen in sozialen Netzwerken

An Möglichkeiten zur Quantifizierung fehlt es nicht. Allerorten werden Facebook-Freunde gezählt, Postings nachverfolgt und das Meinungsaufkommen („Buzz“) auf verschiedenen Plattformen ermittelt — die technischen Voraussetzungen dazu sin

Autor:
Dr. Dennis Spillecke

01.09.2012 | SPECIAL Digitale Zukunft | Ausgabe 8-9/2012

Die Euros wandern ins Netz

Online-Werbemarkt

Der Online-Werbemarkt legt immer stärker zu. Neben den Wachstumstreibern Bewegtbild und Mobile Advertising erhöht auch Facebook seine Relevanz für Werbungtreibende.

Autor:
Detlev Brechtel

01.06.2012 | Ausgabe 6/2012

SZENE

01.04.2012 | Technologie | Ausgabe 2/2012

Effizientes Link-Management: SEM versus SEO

Zur Beantwortung dieser Fragen führt dieser Beitrag zunächst kurz in das Konzept der AdWords-Kampagnen ein, um danach am Beispiel des Referenzprojekts aus dem vorausgegangenen Beitrag tatsächlich durchgeführte Maßnahmen des Suchmaschine

Autoren:
Martin Gaubitz, Professor Dr. Stephan Thesmann

01.03.2012 | Planung | Ausgabe 2/2012

Kopf und Bauch zusammenbringen

Richtig vorgehen bei der Agenturauswahl

Die Auswahl der richtigen Agentur ist angesichts der enormen Anzahl von Dienstleistern und der Bandbreite neuer Kommunikationskanäle keine leichte Aufgabe. Es vereinfacht den Entscheidungsprozess, wenn Unternehmen bei der Suche strukturiert vorgehen.

Autor:
Detlev Brechtel

01.10.2011 | Planung | Ausgabe 10/2011

Verkannter Verkaufsstar

Hörfunk

Als lokales und regionales Medium profitiert das Radio von hoher Marktdurchdringung und Hörernähe. Das ist gut für Werbekunden, die das Medium für den zeitnahen Abverkauf einsetzen können. Zudem lässt das Radio sich gut mit anderen Me­dien oder Off-A…

Autor:
Guido Schneider

01.10.2011 | Planung | Ausgabe 10/2011

Zeitenwende im Kleinen

Regionaler Werbemarkt

Die Digitalisierung hat die Strukturen am lokalen und regionalen Werbemarkt verändert. Zwar bleiben Verlage und Rundfunkunternehmen die wichtigsten Player, weil ihre Medien immer noch am schnellsten Reichweite aufbauen. Doch Onlineanbieter wie …

Autor:
Guido Schneider

01.10.2011 | Planung | Ausgabe 10/2011

Alles Marketing – oder was?

Mittelstandsmarketing

Der Mittelstand tut sich nicht nur schwer, öffentlich klarzumachen, dass er für 50 Prozent der Nettowertschöpfung und 80 Prozent der Jobs sorgt. Auch im Marketing verstecken sich die Hidden Champions. Dabei haben sie einen Marketing-Vorteil: Der …

Autor:
Hergen Riedel

01.10.2011 | Technologie | Ausgabe 5/2011

Effizientes Link-Management: Worauf Google achtet

Als Grundlage unseres Beitrags haben wir zunächst die in den Literaturangaben aufgeführten Studien hinsichtlich der wichtigsten Qualitätsfaktoren analysiert. Die durchschnittlichen Experteneinschätzungen hinsichtlich des Gewichts einzel

Autoren:
Prof. Dr. Stephan Thesmann, Patrick M. Wolff, Christian Ludwig

01.10.2011 | Dimensionen | Ausgabe 5/2011

Mehr als nur ein „Communication Shift“: Neue Formen des Mediamix im lokalen Markt

Die Außenwerbung („Out-of-Home-Media“), ob Plakat, Transportmedienwerbung oder Ambient Media, ist zwar lokal und sublokal steuer- und buchbar. Aufgrund der Kosten der professionellen Werbemittelerstellung findet sie jedoch stärker bei n

Autor:
Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer

01.10.2011 | Management | Ausgabe 5/2011

Twist & Shout – neue Kommunikationssynergien 2.0 richtig nutzen

Die Kommunikation nach dem Shout-Muster – „Ich rufe der Zielgruppe meine Botschaft zu“ – ist ein seit Jahrzehnten etabliertes, wenn auch laufend verfeinertes Standardprinzip der Werbung. Absender A sendet Botschaft B über Medium C an Em

Autor:
Markus Gabriel

01.06.2011 | Vertriebspraxis | Ausgabe 6/2011

Auswirkungen werden (noch) unterschätzt

Internetvertrieb

In diesem Artikel lesen Sie:

■ Wer das Internet als reinen Informationskanal betrachtet, greift zu kurz.

01.11.2010 | Innovation | Ausgabe 3/2010

Remarketing — Werbung ohne Streuverluste

Unternehmen investieren Millionen an Werbegeldern, um Interessenten für ihre Produkte zu gewinnen. Heute manifestiert sich dieses Interesse der Konsumenten größtenteils im Internet auf den Websites der Unternehmen. Remarketing bietet die Möglichkeit,

Autoren:
Mag. Ernst Haslinger, DI Christian Hartl, Dr. Michael M. Pachinger

01.09.2010 | special spectrum | Ausgabe 9/2010

Multimedia-Motor der Werbewirtschaft

Online-Planung

Online-Werbung schraubt ihre Performance bei den Werbespendings weiter nach oben. Besonders Bewegtbild Ads steigern ihre Akzeptanz. …

Autor:
Detlev Brechtel

01.12.2009 | Kundengewinnung | Ausgabe 6/2009

B2B-Inbound-Marketing — Aktive Interessenten als Kunden gewinnen

In einer B2B-Studie von Marketing Sherpa (2008) gaben 80 % der Entscheider an, dass sie ihre Lieferanten selbst gefunden haben. Nur 20 % wurden von den Anbietern angesprochen. Aktive Interessenten recherchieren geeignete Lösungen und nehmen den Konta…

Autor:
Torsten Herrmann

01.12.2009 | Vertrieb | Ausgabe 12/2009

Viel hilft nicht viel

Suchmaschinenmarketing

Mehr als jeder dritte deutsche Internetnutzer sucht im Web nach Finanzprodukten, und es werden von Jahr zu Jahr mehr. Da liegt der Gedanke nahe, das Budget für das Suchmaschinenmarketing weiter zu erhöhen. Doch das muss Banken nicht unbedingt den gew…

Autoren:
Bernd Skiera, Markus Lilienthal

01.12.2009 | Ausgabe 6/2009

Webmarketing in der Hotellerie: Nutzung und Erfolgsfaktoren für den Einsatz

Welche Maβnahmen sind für einen erfolgreichen Verkauf und die effiziente Nutzung der elektronischen Vertriebswege in der Hotellerie die wichtigsten?Eine ausgewogene Vertriebspolitik gebietet den Verkauf über alle zur Verfügung stehenden Offline- und …

Autor:
Thomas Reisenzahn

01.12.2009 | Ausgabe 6/2009

Der ROPO-Effekt im Online-Reisebuchungsprozess

In relativ kurzer Zeit hat das Internet die Tourismusbranche nachhaltig verändert. Jahrelang vorherrschende Distributionsstrukturen und Wege der Kundenansprache wurden infrage gestellt und adaptiert. In diesem Zusammenhang ist die zentrale Aufgabenst…

Autoren:
M.Sc. IM/IT Stefan Bensch, Dipl.-Kfm. Patrick Gugel, Prof. Dr. Klaus Turowski

01.09.2009 | Top-Story | Ausgabe 9/2009

Die Zukunft des Vertriebs

Sales Future

Analysefähigkeit, permanentes Controlling von Effektivität und Effizienz sowie umfassende Managementkompetenz sind die Erfolgsparameter, die die Vertriebsarbeit nach Meinung vieler Experten in den nächsten Jahren bestimmen werden. …

Autor:
Annette Mühlberger

01.05.2009 | Praxis | Ausgabe 5/2009

Der richtige »tag« entscheidet

Suchmaschinenmarketing III

Die Top-Platzierung von Suchworten, Seitenbegriffen und Suchmaschinenmarketing - ohne diesen Dreiklang werden Websites und Online-Shops schnell zur Ruhezone. Der Traffic entscheidet über den Vertriebserfolg.

Autor:
Eva-Susanne Krah

01.04.2009 | Praxis | Ausgabe 4/2009

Key Words treffsicher gestalten

65 Prozent der deutschen Online-Shops nutzen bei ihrer Suchmaschinenoptimierung keine Conversion Keywords —und verschenken so viel Potenzial. Dabei haben Suchphrasen föesquoten und Kontakte immense Bedeutung. …

Autor:
Alan Webb

01.03.2009 | Praxis | Ausgabe 3/2009

Das Web clever für den Vertrieb nutzen

Suchmaschinenmarketing

Für BtoB-Unternehmen liegt die größte Herausforderung darin, die gewünschten Zielgruppen effizient zu erreichen. Das richtige Suchmaschinenmarketing im Web kann helfen, mehr Kunden gezielt zu finden und zu binden.

Autor:
Markus Mattscheck

01.01.2008 | Praxis | Ausgabe 1-2/2008

Instrumente, Einsatz und Kosten

Serie: Online-Marketing

Online-Marketing soll Besucher auf ganz bestimmte Webseiten lenken, um von dort aus Geschäft anzustoßen. Teil 2 unserer Serie stellt verschiedene Instrumente des Online-Marketings und deren Kosten vor.

Autor:
Erwin Lammenett

01.09.2007 | Rechtsprechung | Ausgabe 9/2007

Zur Unzulässigkeit des "Keyword-Advertising"; zur beschreibenden Angabe

Als rein beschreibend iS des § 4 Abs 1 Z 4 MSchG werden Zeichen verstanden, deren Begriffsinhalt von den beteiligten Verkehrskreisen zwanglos und ohne komplizierte Schlussfolgerungen erschlossen werden kann und die als beschreibender Hinweis auf das …

Autor:
Schuhmacher

01.09.2007 | Rechtsprechung | Ausgabe 9/2007

Vorlagefrage des OGH zum Begriff der "bekannten Marke" iS von Art 9 Abs 1 lit c GMV

Dem Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften werden gem Art 234 EG folgende Fragen zur Vorabentscheidung vorgelegt: 1. Ist eine Gemeinschaftsmarke gemeinschaftsweit als "bekannte Marke" iS von Art 9 Abs 1 lit c der VO (EG) Nr 40/94 des Rates vom 2…

Autor:
Schuhmacher

01.12.2006 | Praxis | Ausgabe 12/2006

Wissen ist Macht!

Saubere Kundendaten

Der Kundendaten-Bestand ist das Herzstück vieler Unternehmen, denn er stellt gewissermaßen die Grundlage für fast alle Prozesse dar. Wie Sie Ihre Kundendaten »sauber« halten und was Sie dabei beachten müssen, lesen Sie hier. …

Autor:
Hugo Verwijs
Bildnachweise