Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Studieren hat es in sich! Die neue Selbstständigkeit meistern, neue Menschen kennenlernen, Studienpläne, Referate, Prüfungen und Leistungsdruck bewältigen. Und natürlich auch Freizeit haben und die schönen Seiten des Lebens genießen. – Wer sich fragt, wie das alles unter einen Hut zu kriegen ist, findet Hilfen in diesem Buch: Es gibt Tipps für jede Phase des Studiums, von der Zeit kurz vor Studienbeginn bis zu den letzten Prüfungen. Die Autoren kennen alle kleinen und großen Nöte der »Studis« genau, denn sie leiten seit Jahrzehnten sehr erfolgreich eine studentische Beratungsstelle.

Der Ratgeber kommt gleich zur Sache: Wie rüste ich mich physisch und psychisch fürs Studium? Durch Bewegung, Ernährung, Entspannung und Genuss, Verstärkungstechniken und Selbstgespräche. Was hilft mir wirklich beim Lernen? Arbeitsplatz optimieren, Lernpläne erstellen, ein gutes Zeitmanagement, Gedächtnistipps und effektive Prüfungsstrategien anwenden. Und was tun im Notfall? Tipps und Tricks für Motivations- und Konzentrationsprobleme, Prüfungsangst und Schreibblockaden!

Das Buch ist in einer lockeren, verständlichen und liebevollen Sprache geschrieben. Es macht Mut, baut nach Misserfolgen wieder auf, gibt konkreten Rat, tritt auch mal „in den Hintern“ und verführt zum Lachen. - Mit vielen Arbeitsblättern, Videos mit Entspannungsübungen und Experteninterviews zu verschiedenen Studiengängen im Web.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2014 | CompoundObjectErratum | Buchkapitel

Erratum

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

Wichtige Infos vorab

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Studentsein gestern und heute: Vom Luftikus zum Bachelor

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Revolution auf dem Campus: Die Einführung von Bachelor und Master

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Was ist anders?

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Welcher Bachelor soll es sein?

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Start vor Studienstart

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Von Kommilitonen und Dozenten

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

Die physische und psychische Ausrüstung

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Bewegung und Ernährung

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Wege zur Entspannung

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Positive Verstärker und euthyme Techniken

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Inneres Sprechen und positive Selbstinstruktionen

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Langzeitmotivation als Erfolgsstrategie

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

Das praktische Handwerkszeug

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Rund um den Arbeitsplatz

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Lernpläne erstellen

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Zeitmanagement

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Effiziente Lerntechniken

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Gedächtnistechniken

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

17. Prüfungsstrategien

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

18. Die Bachelorarbeit

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

Probleme und (k)ein Ende

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

19. Was tun bei Motivationsproblemen?

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

20. Was tun bei Konzentrationsproblemen?

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

21. Was tun bei Prüfungsangst?

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

22. Was tun bei Schreibproblemen?

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

23. Tipps und Tricks zwischen A und Z

Gabriele Bensberg, Jürgen Messer

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Zwei Fallstudien zu begleitetem Wissenstransfer im Outsourcing: Implikationen für die Praxis

Dieses ausgewählte Buchkapitel beschreibt ausführlich einen erfolgreichen und einen gescheiterten Wissenstransfer. In beiden Fällen sollte ein Softwareingenieur in einen neuen, komplexen Tätigkeitsbereich eingearbeitet werden. Erfahren Sie, wie die Wissensempfänger Handlungsfähigkeit erworben haben, welche Herausforderungen dabei auftraten und wie die Begleitung des Wissenstransfers half, mit diesen Herausforderungen umzugehen. Profitieren Sie von einer Reihe von praktischen Empfehlungen für Wissenstransfer in komplexen Tätigkeitsbereichen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise