Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | State-of-the-Art | Ausgabe 4/2014

Management Review Quarterly 4/2014

Sustainability and customer relationship management: current state of research and future research opportunities

Zeitschrift:
Management Review Quarterly > Ausgabe 4/2014
Autor:
Anna-Luisa Müller
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s11301-014-0104-x) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

As recent years have seen an on-going discussion in science and industry about customer relationship management on the one hand and sustainability on the other hand, the synthesis of both trends sustainability and customer relationship management is gaining increasing importance. Within the multiplicity of scientific publications exploring sustainability in customer-related areas, this paper providfes an overview on the current state of research on sustainability-oriented customer relationship management. We analyse the present literature predominately with regard to the core areas of CRM, i.e. marketing, sales and service. It becomes evident that almost no research takes an integrated perspective on what shapes sustainability activities targeted at the customer and analyses how customers and sustainability interdigitate. As hardly any research has dealt with the comprehensive concept of sustainability and customer relationship management we furthermore deduce future research opportunities. Thereby, we analyse what enables and empowers sustainability and customer relationship management initiatives and how these can be further advanced and improved.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (docx 43 KB)
11301_2014_104_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und der Faktor Arbeit - Implikationen für Unternehmen und Wirtschaftspolitik

Künstliche Intelligenz und ihre Auswirkung auf den Faktor Arbeit ist zum Modethema in der wirtschaftswissenschaftlichen Politikberatung avanciert. Studien, die alarmistisch die baldige Verdrängung eines Großteils konventioneller Jobprofile beschwören, leiden jedoch unter fragwürdiger Datenqualität und Methodik. Die Unternehmensperspektive zeigt, dass der Wandel der Arbeitswelt durch künstliche Intelligenz weitaus langsamer und weniger disruptiv ablaufen wird. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise