Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2011 | Ausgabe 4/2011

Journal of Materials Science 4/2011

Synthesis and structural characterization of Fe3+-doped calcium hydroxyapatites: role of precursors and synthesis method

Zeitschrift:
Journal of Materials Science > Ausgabe 4/2011
Autoren:
G. Salviulo, M. Bettinelli, U. Russo, A. Speghini, L. Nodari

Abstract

This study evaluates the role of Ca and P precursors and of two different preparation methods, ceramic and hydrothermal, in the synthesis of undoped- and Fe3+-doped hydroxyapatite (HA), and tests the Fe3+ solubility limits in HA. Previous studies have noted that different synthesis conditions lead to different products in variable amounts and recent literature quotes the highest amount of Fe3+ substituting for Ca in the HA structure in the range 0.2–0.5 as a function of temperature. Samples were characterized by X-ray powder diffraction, Mössbauer and Infrared spectroscopies. The samples obtained by the ceramic method at 800 °C contain mixtures of B-type carbonate-apatite and other phosphates whose type and number depend on Ca and P precursors. Samples synthesized at higher temperatures contain mixtures of hydroxyapatite, tricalcium phosphate and of magnetic phases, as haematite and ferrite, whose relative amounts depend on nominal composition and thermal treatment. Samples obtained by a hydrothermal route are richer in HA phase with respect to the solid state one, even if the obtained HA percentage depends on the pH. Mössbauer results suggest that Fe3+ is randomly distributed between Ca1 and Ca2 sites. At the highest doping levels a reduction takes place with the formation of iron(II) and magnetite.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2011

Journal of Materials Science 4/2011 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Grundlagen zu 3D-Druck, Produktionssystemen und Lean Production

Lesen Sie in diesem ausgewählten Buchkapitel alles über den 3D-Druck im Hinblick auf Begriffe, Funktionsweise, Anwendungsbereiche sowie Nutzen und Grenzen additiver Fertigungsverfahren. Eigenschaften eines schlanken Produktionssystems sowie der Aspekt der „Schlankheit“ werden ebenso beleuchtet wie die Prinzipien und Methoden der Lean Production.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise