Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

26.03.2018 | Ausgabe 11/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 11/2018

Synthesis, characterization and properties of polystyrene/NiO nanocomposites

Zeitschrift:
Journal of Materials Science: Materials in Electronics > Ausgabe 11/2018
Autoren:
Esmaiel Soleimani, Mostafa Mohammadi

Abstract

In this study, polystyrene (PSt)/NiO nanocomposites (NCs) were prepared in three stages. First, NiO2 was prepared by the reaction of Ni(NO3)2⋅6H2O with sodium hypochlorite in the present of CTAB in alkaline solution, and then its oxidation by ethanol, obtained NiO nanoparticles (NPs). Second, the surface of NiO NPs was modified in order to obtain better dispersity and proper compatibility in organic media by oleic acid. Surface modification of NiO NPs was confirmed through lipophilic degree (LD). The results revealed that LD increased with the rising amount of modifier up to 5 wt%. Optimum modification was obtained at 65 °C and 4 h for reaction time. Third, the modified NiO NPs were dispersed in styrene monomer, and PSt/NiO NCs were synthesized via miniemulsion polymerization. The NiO NPs, its modified NPs and PSt/NiO NCs were characterized by XRD, FT-IR, FE-SEM, EDX, XPS and VSM. The average crystallite sizes of NiO were calculated to be 14 nm from XRD patterns. The results of EDX analysis and FT-IR spectra showed that chains of oleic acid have been successfully grafted on surface of NiO NPs. The morphological observation revealed that NiO NPs were embedded homogeneously in the inner part of polystyrene. Thermal stability of PSt/NiO NCs was studied using techniques of TGA and DSC. Compared to polystyrene, PSt/NiO NCs prepared by this method increased the glass transition temperature to 29 °C and increased the thermal degradation temperature that to 45 °C. The VSM results showed that the NiO NPs and PSt/NiO NCs have super paramagnetic properties.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 11/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise