Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

Synthetische Kunststoffe

verfasst von : Simon Geier, Harald Schmitz, Ulrich Göschel, Peter Eyerer, Andreas Ostrowicki, Nina Woicke, Christian Ulrich, Wolfgang Lutz, Johannes Eschl, Guntmar Rüb, Martin Keuerleber, Jan Diemert, Jürgen Hauk, Axel Stieneker, Jörg Woidasky, Ingo Fischer, Karsten Kretschmer, Ludwig Ober, Christian Kohlert, Stefan Ganslmeier, Christian Schlade, Helmut Schüle, Klaus Kurz, Kai Uwe Tönnes, Peter Elsner, Rainer Protte, David Liebing, Ana Rodríguez, Sven Robert Raisch, Heinz-Jürgen Dern, Sigrid Schlünken, Rüdiger Bräuning, Alexander König

Erschienen in: Kunststoffe

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Nach dem einleitenden Überblick über das Sortiment der anwendungstechnisch und wirtschaftlich wichtigen Kunststoffe, ihrer Ausgangs produkte, typischen Eigenschaften und Verarbeitung, werden in den folgenden Kapiteln die einzelnen Kunststoffsorten anhand der jeweils charakteristischen Typen vorgestellt. Wie Bild 1–4 zeigt, steht von diesen — gemessen an seiner Produktionsmenge — als bedeutendster, synthetisch hergestellter Thermoplast, das zu den Polyolefinen zählende Polyethylen an erster Stelle.

Metadaten
Titel
Synthetische Kunststoffe
verfasst von
Simon Geier
Harald Schmitz
Ulrich Göschel
Peter Eyerer
Andreas Ostrowicki
Nina Woicke
Christian Ulrich
Wolfgang Lutz
Johannes Eschl
Guntmar Rüb
Martin Keuerleber
Jan Diemert
Jürgen Hauk
Axel Stieneker
Jörg Woidasky
Ingo Fischer
Karsten Kretschmer
Ludwig Ober
Christian Kohlert
Stefan Ganslmeier
Christian Schlade
Helmut Schüle
Klaus Kurz
Kai Uwe Tönnes
Peter Elsner
Rainer Protte
David Liebing
Ana Rodríguez
Sven Robert Raisch
Heinz-Jürgen Dern
Sigrid Schlünken
Rüdiger Bräuning
Alexander König
Copyright-Jahr
2012
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-642-16173-5_2

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.