Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

10.09.2018 | Original Paper

Systematic retrofit procedure for resource conservation network based on pinch analysis technique

Zeitschrift:
Clean Technologies and Environmental Policy
Autor:
Dominic C. Y. Foo

Abstract

Over the past two decades, various process integration tools have been developed for the synthesis of material resource conservation network (RCN), ranging from pinch analysis and mathematical programming techniques. Note, however, that most of these techniques were developed for grassroots design problems. In other words, the process plants are still at the design stage where the RCN does not exist yet. The grassroots design techniques are not directly applicable for existing process plants that are in operation. For the latter, some degrees of resource conservation may have been in place, though the RCNs of these process plants may not be designed systematically. Hence, this calls for the development of a systematic retrofit procedure in order to reduce both fresh resource and waste discharge flowrates for the process plants. In this work, a three-step procedure based on pinch analysis is proposed for the retrofit of existing RCNs, focusing on direct reuse/recycle scheme for single contaminant problems. A new analysis tool known as the loadflowrate diagram is proposed for the analysis of impurity load received by the material sinks. This tool helps to identify suitable sinks where unutilised sources may be recovered to. Besides, a revised nearest neighbour algorithm is proposed for the revamping of sink-source matches in the RCN. Several literature examples involving water and hydrogen networks are solved to elucidate the newly proposed procedure.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise