Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Durch die hier beschriebene Verwendung eines Schnellrechenmodells mit einer systematischen Optimierung ist es möglich, ein komplexes Kühlsystem deutlich zu verbessern. Damit zeigt Alexander U. Kayser nicht nur drei Maßnahmen zur Verbesserung eines batterieelektrischen Sportwagens auf, sondern liefert darüber hinaus systematische Ansätze für die Optimierung des Thermomanagements und der Aerodynamik von Kraftfahrzeugen.

Der Autor

Alexander U. Kayser arbeitet als Consultant bei einer mittelständischen Unternehmensberatung in Stuttgart. Er wurde am FKFS/IVK Universität Stuttgart promoviert und war dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Fahrzeugaerodynamik und Thermomanagement tätig.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einleitung

Alexander U. Kayser

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Stand der Technik

Alexander U. Kayser

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Modelle und Werkzeuge

Alexander U. Kayser

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Systematische Optimierung

Alexander U. Kayser

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Schlussfolgerungen und Ausblick

Alexander U. Kayser

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Welchen Nutzen hat die dynamische Verbrauchsmessung in der Fahrzeugentwicklung? AVL PLUtron™ - Mit innovativer Messtechnik zum Erfolg!

In der Optimierung transienter Betriebszustände von Verbrennungsmotoren steckt großes Verbesserungspotential für die Motorenentwicklung.
Die drastisch gesteigerte Auflösung, Ansprechzeit und Messspanne von AVL PLUtron™ eröffnen hierfür eine völlig neue Dimension der dynamischen Kraftstoffverbrauchsmessung. Mehr erfahren Sie hier!

Bildnachweise