Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Talent-Management (TM) ist ein wichtiger Bereich der betrieblichen Personalarbeit. Das essential bietet fundierte Informationen: Definition, Ansätze, Ziele, Erfolgsfaktoren, Vor- und Nachteile sowie Kernprozesse. Mit Personalexperten und Young Professionals aus der Automobilbranche wurden Interviews geführt. Abgeleitete Handlungsempfehlungen ermöglichen die Reflexion bzw. Professionalisierung – nicht nur in der Automobilwirtschaft.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung und Zielsetzung

Zusammenfassung
Im vorliegenden Essential soll der Fokus auf das Talent-Management gelegt werden. Dabei wird insbesondere die Situation in der automobilen Wertschöpfungskette im engeren Sinne beleuchtet.
Andreas Dotzauer, Marielle Queitsch, Wolfgang Söhner

Kapitel 2. Herausforderungen im Bereich Automotive

Zusammenfassung
Die Einflüsse der Makroumwelt vermindern zunehmend die Erfolgsaussichten bzw. den Erfolg der Automobilbranche. Protektionistische Restriktionen (wie z. B. Strafzölle durch USA oder China bzw. der Austritt von Großbritannien aus der EU), politisch verhängte Sanktionen (wie z. B. gegen Russland oder Iran) sowie staatliche Eingriffe aufgrund des Klimawandels und zum Schutz der Bevölkerung (Festlegung von Schadstoffgrenzwerten, Fahrverbote, etc.) oder zur Eindämmung von Katastrophen (z. B. Finanzkrise, Corona-Pandemie, etc.) können von den Unternehmen nicht beeinflusst werden. Dagegen sind Einflüsse durch das sog. Dieselgate bzw. Kartellabsprachen hausgemacht und haben bereits jetzt schon einen erheblichen finanziellen und Imageschaden angerichtet.
Andreas Dotzauer, Marielle Queitsch, Wolfgang Söhner

Kapitel 3. Ausgewählte Auswirkungen auf den Personalbereich

Zusammenfassung
Die strategischen Geschäftsziele der (Automobil-)Unternehmen sind mit abnehmenden Eintrittswahrscheinlichkeiten unterlegt, sodass Planungen, insbesondere auch die Personalplanung, mit einem höheren Risiko verbunden sind und einen kürzeren Zeithorizont haben.
Andreas Dotzauer, Marielle Queitsch, Wolfgang Söhner

Kapitel 4. Talent-Management als strategisch-taktische Option zur Mitarbeiterbindung und -entwicklung

Zusammenfassung
Unter dem Begriff Talent-Management lassen sich grundsätzlich alle Maßnahmen, welche zur Suche und Gewinnung, Entwicklung sowie die langfristige Bindung qualifizierter Mitarbeiter dienen, zusammenfassen. In modernen Unternehmen ist das TM häufig ein Bestandteil der PE oder besteht parallel zu ihr. Häufig wird dieses Themengebiet durch die HR Business Partner betreut, zu deren Aufgabe die Übersetzung der Geschäftsstrategie in die Ziele des TM gehört.
Andreas Dotzauer, Marielle Queitsch, Wolfgang Söhner

Kapitel 5. Talent-Management in der Praxis: Interviews mit ausgewählten Expertinnen und Experten

Zusammenfassung
Das wissenschaftlich fundierte und zeitlich aufwendige Forschungsvorgehen kann hier lediglich skizziert werden. Die Quellenangaben ermöglichen bei Interesse den Einstieg in eine intensivere Auseinandersetzung mit der jeweiligen Forschungsthematik.
Andreas Dotzauer, Marielle Queitsch, Wolfgang Söhner

Kapitel 6. Erkenntnisgewinn

Zusammenfassung
Im Folgenden werden die Ergebnisse aus den Experteninterviews in Abschn. 5.​3 zu Kernaussagen verdichtet und zur besseren Übersicht zentralen TM-Elementen bzw. -Phasen zugeordnet.
Andreas Dotzauer, Marielle Queitsch, Wolfgang Söhner

Kapitel 7. Abgeleitete Empfehlungen und Fazit

Zusammenfassung
Die Ergebnisse der Interviews von HR-Experten und Young Professionals zeigen bewährte Beispiele für Talent-Management, aber auch deutliche Mängel auf. Sie sollen in Handlungsempfehlungen für die Automobilwirtschaft einfließen.
Andreas Dotzauer, Marielle Queitsch, Wolfgang Söhner

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise