Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses essential vermittelt einen Überblick über die Rahmenbedingungen von Tax Compliance. Es erläutert die verschiedenen Gründe, weshalb ein Tax Compliance Management System (Tax CMS) notwendig ist und stellt Standards für ein solches System vor. Die einzelnen Bestandteile eines Tax CMS werden anhand des in Deutschland gebräuchlichsten Standards, des IDW PS 980, erläutert. Dabei werden nicht nur die Funktionen des Management Systems, sondern auch die jeweiligen Herausforderungen aus der steuerlichen Praxis beleuchtet.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einführung – Was ist Compliance?

Unternehmen sind dafür verantwortlich, dass in ihrem Betrieb die rechtlichen Rahmenbedingungen, also Gesetze und Verordnungen, eingehalten werden. Diese Selbstverständlichkeit wurde früher und wird vereinzelt heute noch als „ehrbarer Kaufmann“ (vgl. § 1 Abs. 1 IHKG) bezeichnet.

Walther Pielke

Kapitel 2. Vorüberlegungen – Welches Tax CMS passt zum Unternehmen?

Bei der Umsetzung der einzelnen Bausteine des Tax CMS sollte sich jeder Anwender zunächst vier grundlegender Fakten bewusst werden, die für jedes Tax CMS wichtig sind.

Walther Pielke

Kapitel 3. Bausteine eines Tax Compliance-Management-Systems nach IDW PS 980

Das Tax CMS gemäß des IDW PS 980 basiert auf sieben Bausteinen, die aufeinander aufbauen. Es sind dies eine Compliance-Kultur, die die Grundwerte des angestrebten CMS widerspiegeln sollte, die Compliance-Ziele, die verdeutlichen, wie das CMS ausgestaltet sein soll, die Identifikation der Compliance-Risiken um diese Risiken innerhalb des CMS auch beherrschen zu können, das Compliance-Programm, dass beschreibt, wie das CMS arbeiten soll, die Compliance-Organisation, die das CMS in der täglichen Arbeit umsetzen soll, die Compliance-Kommunikation dient der Vermittlung und Verankerung des CMS sowie die Compliance-Überwachung, die das Tax CMS an die sich stetig wandelnden Herausforderungen des Tagesgeschäfts anpassen soll.

Walther Pielke

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

micromStellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelmAvaloq Evolution AG

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise