Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

18. Teammanagement als Methode der Organisationsentwicklung

verfasst von: Ümit N. Civan

Erschienen in: Handbuch Strategisches Krankenhausmanagement

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Flache Hierarchien, agile Strukturen und sich selbst organisierende Netzwerke brauchen Wertschätzung, Entscheidungsfreiräume und Eigenverantwortung. Damit T.E.A.M. als Akronym für „together everybody achieves more“ und nicht für „toll, einer allein macht’s“ steht, sind viele Regeln des Teammanagements zu beachten.
Fußnoten
1
Der Beitrag deckt sich inhaltlich weitestgehend mit dem ersten Teil des Beitrags „Team- und Konfliktmanagement als Methoden der Organisationsentwicklung“ (2017) von Civan/Reyer/Glasmachers in: Stierle, J./Glasmachers, K./Siller, H. (Hrsg.): Praxiswissen Personalcontrolling, Wiesbaden, S. 157–187.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Antoni CH (2000) Teamarbeit gestalten. Grundlagen, Analysen, Lösungen. Beltz, Weinheim Antoni CH (2000) Teamarbeit gestalten. Grundlagen, Analysen, Lösungen. Beltz, Weinheim
Zurück zum Zitat Barkhoff M (1997) Zukunft der Wirtschaft: Brüderlichkeit ist effizienter. Z info 3(9):11–14 Barkhoff M (1997) Zukunft der Wirtschaft: Brüderlichkeit ist effizienter. Z info 3(9):11–14
Zurück zum Zitat Deci EL (1971) Effects of externally mediated rewards on intrinsic motivation. J Pers Soc Psychol 18(3):105–115 CrossRef Deci EL (1971) Effects of externally mediated rewards on intrinsic motivation. J Pers Soc Psychol 18(3):105–115 CrossRef
Zurück zum Zitat Doran GT (1981) There’s a S.M.A.R.T. way to write management’s goals and objectives. Manage Rev 70(11):35–36 Doran GT (1981) There’s a S.M.A.R.T. way to write management’s goals and objectives. Manage Rev 70(11):35–36
Zurück zum Zitat Glasl F (2013) Konfliktmanagement. Ein Handbuch für Führungskräfte, Beraterinnen und Berater, 9. Aufl. Haupt, Bern Glasl F (2013) Konfliktmanagement. Ein Handbuch für Führungskräfte, Beraterinnen und Berater, 9. Aufl. Haupt, Bern
Zurück zum Zitat Hackman JR, Oldham GR (1975) Development of the job diagnostic survey. J Appl Psychol 60:159–170 CrossRef Hackman JR, Oldham GR (1975) Development of the job diagnostic survey. J Appl Psychol 60:159–170 CrossRef
Zurück zum Zitat Hertel G, Scholl W (2006) Grundlagen der Gruppenarbeit in Organisationen. In: Zimolong B, Konradt U (Hrsg) Enzyklopädie der Psychologie Ingenieurpsychologie. Hogrefe Verlag, Göttingen, S 181–216 Hertel G, Scholl W (2006) Grundlagen der Gruppenarbeit in Organisationen. In: Zimolong B, Konradt U (Hrsg) Enzyklopädie der Psychologie Ingenieurpsychologie. Hogrefe Verlag, Göttingen, S 181–216
Zurück zum Zitat Kauffeld S (2001) Teamdiagnose. Verlag für Angewandte Psychologie, Göttingen Kauffeld S (2001) Teamdiagnose. Verlag für Angewandte Psychologie, Göttingen
Zurück zum Zitat Kearney E (2010) Leadership. Manuskript GISMA Business School, Hannover Kearney E (2010) Leadership. Manuskript GISMA Business School, Hannover
Zurück zum Zitat Köhler O (1926) Kraftleistungen bei Einzel- und Gruppenarbeit. Industrielle Psychotechnik 3:274–282 Köhler O (1926) Kraftleistungen bei Einzel- und Gruppenarbeit. Industrielle Psychotechnik 3:274–282
Zurück zum Zitat Malik F (2014) Führen Leisten Leben Wirksames Management für eine neue Welt. Campus, Frankfurt a. M. Malik F (2014) Führen Leisten Leben Wirksames Management für eine neue Welt. Campus, Frankfurt a. M.
Zurück zum Zitat Mathieu JE, Gilson LL, Ruddy TM (2006) Empowerment and team effectiveness: an empirical test of an integrated model. J Appl Psychol 91(1):97–108 CrossRef Mathieu JE, Gilson LL, Ruddy TM (2006) Empowerment and team effectiveness: an empirical test of an integrated model. J Appl Psychol 91(1):97–108 CrossRef
Zurück zum Zitat Oettingen G, Gollwitzer PM (2010) Strategies of setting and implementing goals: mental contrasting and implementation intentions. In: Maddux J, Tangney J (Hrsg) Social psychological foundations of clinical psychology. Guilford, New York, S 114–135 Oettingen G, Gollwitzer PM (2010) Strategies of setting and implementing goals: mental contrasting and implementation intentions. In: Maddux J, Tangney J (Hrsg) Social psychological foundations of clinical psychology. Guilford, New York, S 114–135
Zurück zum Zitat Seibert SE, Silver SR, Randolph WA (2004) Taking empowerment to the next level: a multiple-level model of empowerment, performance and satisfaction. Acad Manage J 47(3):332–349 Seibert SE, Silver SR, Randolph WA (2004) Taking empowerment to the next level: a multiple-level model of empowerment, performance and satisfaction. Acad Manage J 47(3):332–349
Zurück zum Zitat Steiner ID (1972) Group process and productivity. Sage, New York Steiner ID (1972) Group process and productivity. Sage, New York
Zurück zum Zitat Tuckman BW (1965) Developmental sequence in small groups. Psychol Bull 63:384–399 CrossRef Tuckman BW (1965) Developmental sequence in small groups. Psychol Bull 63:384–399 CrossRef
Zurück zum Zitat von Rosenstiel L, Nerdinger FW (2011) Grundlagen der Organisationspsychologie, 7. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart von Rosenstiel L, Nerdinger FW (2011) Grundlagen der Organisationspsychologie, 7. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
Zurück zum Zitat Whitmore J (2009) Coaching for performance. GROWing human potential and purpose. The principles and practice of coaching and leadership, 4. Aufl. Nicholas Brealey, Boston Whitmore J (2009) Coaching for performance. GROWing human potential and purpose. The principles and practice of coaching and leadership, 4. Aufl. Nicholas Brealey, Boston
Metadaten
Titel
Teammanagement als Methode der Organisationsentwicklung
verfasst von
Ümit N. Civan
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-13646-8_18

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner