Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

09.01.2018 | Original Research | Ausgabe 1/2018 Open Access

International Journal of Energy and Environmental Engineering 1/2018

Techno-economic assessment of energy production potential from tidal streams in Nigeria

Zeitschrift:
International Journal of Energy and Environmental Engineering > Ausgabe 1/2018
Autor:
L. M. Amoo
Wichtige Hinweise

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to urisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Electricity remains an essential commodity and is one of the most used forms of energy which can be generated from renewable and non-renewable (re)sources. Resource assessment has always constituted an initial first step in determining the potential of a resource to produce useful energy. In this work, two-dimensional aperiodic tidal series data are assessed using the continuous wavelet transform method (CWT). The data were obtained from the Hydrography Office of the Nigerian Navy (HONN) in Apapa, Lagos, for the period 2011–2015. The sites considered in this work are Apapa Lagos (latitude 6°27.0′N, longitude 3°23.0′E), Lagos Bar (latitude 6°24.0′N, longitude 3°23.9′E), and Bakana New Calabar River (latitude 4°44.0′N, longitude 6°58.0′E). The CWT method, more commonly used for periodic data, was modified and applied to the aperiodic tidal data. A fast and accurate computational MATLAB Toolbox/code [non-uniform continuous wavelet transform (NU-CWT)] was developed to characterize the data to precisely elucidate the results. Furthermore, because investors and developers require information on the economic feasibility of their investments, a levelized cost of energy (LCOE) analysis is also performed to understand the economic implications of the resource. The results indicate technically and economically significant resource potential.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

International Journal of Energy and Environmental Engineering 1/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise