Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

04.06.2018

Temperature stable microwave dielectric ceramics in Li2ZnTi3O8–based composite for LTCC applications

Zeitschrift:
Journal of Materials Science: Materials in Electronics
Autoren:
Haishen Ren, Haiyi Peng, Tianyi Xie, Liang Hao, Mingzhao Dang, Xie Meng, Shaohu Jiang, Yi Zhang, Huixing Lin, Lan Luo

Abstract

A temperature stable low temperature co-fired ceramic (LTCC) was fabricated by the powder mixture of Li2ZnTi3O8 ceramic, TiO2 τf-tailoring dopant and B2O3–La2O3–MgO–TiO2 (BLMT) glass sintering aid, and the sintering behavior, activation energy, phase composition, microstructure and microwave dielectric properties of the composite were investigated in the composition range (wt%) of 5 BLMT–(95-x) Li2ZnTi3O8−X TiO2 (x = 0, 1, 2, 3, 4 and 5). The sintering behavior results showed that all composites could be well sintered at 910 °C for 2 h through liquid-phase sintering. The activation energy of Li2ZnTi3O8 ceramic was calculated to be 520.9 ± 40.46 kJ/mol, while 5BLMT–93Li2ZnTi3O8–2TiO2 (in wt%) composite was reduced to 330.98 ± 47.34 kJ/mol. The XRD results showed that Li2ZnTi3O8 and TiO2 phase stably existed in all sample and a new phase LaBO3 was crystallized from BLMT glass during sintering process. As x increases, the rutile TiO2 phase increased in composite, which could adjust the temperature coefficient of resonant frequency (τf) to near-zero owing to the opposite τf value to other phases. And simultaneously dielectric constant (εr) demonstrated gradually increase, whereas the quality factor (Q × f) decreased gradually. The composite with x = 2 had an optimal microwave dielectric properties with εr = 25.3, Q × f = 32,800 GHz, and τf = − 0.54 ppm/°C. The corresponding fitting equations of εr, Q × f and τf on the x value were obtained by the Origin software, indicating that the dielectric properties of the composite could be precisely controlled by varying the content of TiO2. In addition, the good chemical compatibility of this material with Ag electrode made it as a potential candidate for LTCC technology.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Effizienzsteigerung durch die und in der Magnetlagertechnik

Magnetlager sind aus etlichen industriellen Anwendungen nicht mehr wegzudenken, in anderen erscheint ein Einsatz in Zukunft vielversprechend. Durch die Magnetlagertechnik werden Effizienzsteigerungen unterschiedlicher Art ermöglicht – sowohl auf direkte Weise durch Verringerung der Lagerverluste im Vergleich zu mechanischen Lagerungen, als auch durch Verbesserungen im industriellen Prozess, die erst durch die besonderen Eigenschaften der Magnetlagerung erzielt werden können.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise