Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch hilft Unternehmen und Organisationen bei der Konzeption und Implementierung von Terminologiemanagementlösungen. Es stellt dar, wie Fachwortschätze professionell erarbeitet, bereinigt und verwaltet werden – Grundvoraussetzung für den Aufbau einer Corporate Language. Darüber hinaus zeigen die Autoren, wie Terminologiemanagementprozesse sinnvoll in die ein- und mehrsprachige Dokumentationserstellung eingebunden werden können.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

Petra Drewer, Klaus-Dirk Schmitz

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Grundlagen der Terminologiewissenschaft

Petra Drewer, Klaus-Dirk Schmitz

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Grundlagen der Terminologiearbeit

Petra Drewer, Klaus-Dirk Schmitz

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Praktische Terminologiearbeit

Petra Drewer, Klaus-Dirk Schmitz

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Konzeption und Einrichtung eines Terminologieverwaltungssystems

Petra Drewer, Klaus-Dirk Schmitz

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Nutzung eines Terminologieverwaltungssystems

Petra Drewer, Klaus-Dirk Schmitz

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Terminologieverwendung in Texten

Petra Drewer, Klaus-Dirk Schmitz

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

GI LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Erforderliche Schutzmaßnahmen für das (vernetzte) Auto

Längst sind moderne Autos kleine Rechnernetzwerke auf Rädern. Was bedeutet dies für die Sicherheit? Dieser Beitrag liefert einen Überblick über Angriffsmethoden und Sicherheitstechnologien für moderne Fahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!