Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Original Article | Ausgabe 16/2016

Environmental Earth Sciences 16/2016

The dynamics and origin of groundwater salinity in the northeast Hufu Plain

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 16/2016
Autoren:
Mingjiang Yan, Qian Wang, Yanliang Tian, Jinzhe Wang, Zhenlong Nie, Guanghui Zhang

Abstract

The aim of this research is to identify the dynamic characteristics and origins of groundwater salinity in the Hufu Plain. Samples of groundwater were taken from wells throughout the Hufu Plain. Geochemical analyses using integrated ionic ratios with a variety of graphical approaches, saturation indices, and the GIS method were performed to distinguish the sources of groundwater salinity. The results indicated that the groundwater can be classified into five main types. The cation and anion trends were Ca2+ > Na+ > Mg2+ > K+ and HCO3  > SO4 2− > Cl > NO3 , respectively. Groundwater quality in the Hufu Plain is influenced by the chemical weathering of rock-forming minerals. The variation in saturation indices for different minerals indicated that groundwater salinization was controlled to some degree by human activities in the Hufu Plain. Groundwater salinity is not only governed by mineral weathering and dissolution (such as calcite, aragonite, dolomite, and gypsum) but also significantly influenced by anthropogenic inputs (such as fertilizer, pesticide, and sewage irrigation). Groundwater salinity originates mainly from the dissolving of gypsum and anhydrite and from anthropogenic inputs rather than from the weathering, precipitation, and dissolution of calcite, dolomite, and aragonite.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 16/2016

Environmental Earth Sciences 16/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise