Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2015 | Review | Ausgabe 1/2015

Journal of Nanoparticle Research 1/2015

The ecotoxicity of graphene family materials: current status, knowledge gaps and future needs

Zeitschrift:
Journal of Nanoparticle Research > Ausgabe 1/2015
Autoren:
Agnieszka Maria Jastrzębska, Andrzej Roman Olszyna

Abstract

Recently, graphene family materials (GFMs) have been introduced among all fields of science and still get numerous attention. Also, the applicability of these materials in many areas makes them very attractive. GFMs have attracted both academic and industrial interest as they can produce a dramatic improvement in materials properties at very low filler content. The aim of this review is to identify, summarize, and present the first available information on the influence of GFMs on soil and water environment as well as identify the knowledge gaps and indicate the directions for the next generation of the original scientific investigations. The paper also presents our first preliminary impact assessment and potential pathways of GFMs distribution in the environment. We used as an example the reduced graphene oxide/Al2O3 nanocomposite (RGO/Al2O3) that has been previously designed and synthesized by us. Authors believe that further work should focus on improvement of characterization methodology applicable for ecotoxicity analyses and possible interactions between GFMs and different living ecosystems. Consequently, the potential impact of graphene and its derivatives on environmental health is a matter of academic interest. However, potential hazards sufficient for risk assessment and concerned with GFMs usage in consumer products first need to be investigated and identified. Further research should focus on gathering knowledge on GFMs properties for life cycle analyses, which still poses a great challenge for scientists.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

Journal of Nanoparticle Research 1/2015Zur Ausgabe

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise