Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

03.08.2017 | Original Article | Ausgabe 3/2018

Medical & Biological Engineering & Computing 3/2018

The effects of paranodal myelin damage on action potential depend on axonal structure

Zeitschrift:
Medical & Biological Engineering & Computing > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Ehsan Daneshi Kohan, Behnia Shadab Lashkari, Carolyn Jennifer Sparrey

Abstract

Biophysical computational models of axons provide an important tool for quantifying the effects of injury and disease on signal conduction characteristics. Several studies have used generic models to study the average behavior of healthy and injured axons; however, few studies have included the effects of normal structural variation on the simulated axon’s response to injury. The effects of variations in physiological characteristics on axonal function were mapped by altering the structure of the nodal, paranodal, and juxtaparanodal regions across reported values in three different caliber axons (1, 2, and 5.7 μm). Myelin detachment and retraction were simulated to quantify the effects of each injury mechanism on signal conduction. Conduction velocity was most affected by axonal fiber diameter (89%), while membrane potential amplitude was most affected by nodal length (86%) in healthy axons. Postinjury axonal functionality was most affected by myelin detachment in the paranodal and juxtaparanodal regions when retraction and detachment were modeled simultaneously. The efficacy of simulated potassium channel blockers on restoring membrane potential and velocity varied with axonal caliber and injury type. The structural characteristics of axons affect their functional response to myelin retraction and detachment and their subsequent response to potassium channel blocker treatment.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Medical & Biological Engineering & Computing 3/2018Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Product Lifecycle Management im Konzernumfeld – Herausforderungen, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen

Für produzierende Unternehmen hat sich Product Lifecycle Management in den letzten Jahrzehnten in wachsendem Maße zu einem strategisch wichtigen Ansatz entwickelt. Forciert durch steigende Effektivitäts- und Effizienzanforderungen stellen viele Unternehmen ihre Product Lifecycle Management-Prozesse und -Informationssysteme auf den Prüfstand. Der vorliegende Beitrag beschreibt entlang eines etablierten Analyseframeworks Herausforderungen und Lösungsansätze im Product Lifecycle Management im Konzernumfeld.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise