Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

26.01.2017 | Original Paper | Ausgabe 4/2017

TechTrends 4/2017

The ID Database: Managing the Instructional Development Process

Zeitschrift:
TechTrends > Ausgabe 4/2017
Autoren:
Anthony A. Piña, Barry K. Sanford

Abstract

Management is evolving as a foundational domain to the field of instructional design and technology. However, there are few tools dedicated to the management of instructional design and development projects and activities. In this article, we describe the development, features and implementation of an instructional design database—built from a commonly available database program—to manage course design, scheduling, training, contracts, payments and other activities involved in managing a team of instructional designers and a large number of course development projects.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

TechTrends 4/2017Zur Ausgabe

Editor’s Notes

Editor’s Notes

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Product Lifecycle Management im Konzernumfeld – Herausforderungen, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen

Für produzierende Unternehmen hat sich Product Lifecycle Management in den letzten Jahrzehnten in wachsendem Maße zu einem strategisch wichtigen Ansatz entwickelt. Forciert durch steigende Effektivitäts- und Effizienzanforderungen stellen viele Unternehmen ihre Product Lifecycle Management-Prozesse und -Informationssysteme auf den Prüfstand. Der vorliegende Beitrag beschreibt entlang eines etablierten Analyseframeworks Herausforderungen und Lösungsansätze im Product Lifecycle Management im Konzernumfeld.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise