Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2015 | Ausgabe 2/2015

Journal of Business Ethics 2/2015

The Impact of Human Resource Management Practices and Corporate Sustainability on Organizational Ethical Climates: An Employee Perspective

Zeitschrift:
Journal of Business Ethics > Ausgabe 2/2015
Autoren:
M. Guerci, Giovanni Radaelli, Elena Siletti, Stefano Cirella, A. B. Rami Shani

Abstract

The increasing challenges faced by organizations have led to numerous studies examining human resource management (HRM) practices, organizational ethical climates and sustainability. Despite this, little has been done to explore the possible relationships between these three topics. This study, based on a probabilistic sample of 6,000 employees from six European countries, analyses how HRM practices with the aim of developing organizational ethics influence the benevolent, principled and egoistic ethical climates that exist within organizations, while also investigating the possible moderating role played by their employees’ perception of corporate sustainability. Findings demonstrate that ability-enhancing practices (i.e. recruiting, selection and training) and opportunity-enhancing practices (i.e. job design, industrial relationships and employee involvement) improve benevolent and principled organizational ethical climates, while motivation-enhancing practices (i.e. performance management, compensation and incentives) rather than being related to these organizational ethical climates, are linked to the egoistic climate. In addition, the perceptions of the company’s employees in terms of corporate sustainability moderate these relationships, by reinforcing the positive relationships of ability-enhancing and motivation-enhancing HRM practices in terms of benevolent and principled ethical climates and by reducing the positive relationships between motivation-enhancing practices and egoistic climate. Specific implications for HRM research, teaching and practice are then advanced and discussed.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2015

Journal of Business Ethics 2/2015Zur Ausgabe

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und der Faktor Arbeit - Implikationen für Unternehmen und Wirtschaftspolitik

Künstliche Intelligenz und ihre Auswirkung auf den Faktor Arbeit ist zum Modethema in der wirtschaftswissenschaftlichen Politikberatung avanciert. Studien, die alarmistisch die baldige Verdrängung eines Großteils konventioneller Jobprofile beschwören, leiden jedoch unter fragwürdiger Datenqualität und Methodik. Die Unternehmensperspektive zeigt, dass der Wandel der Arbeitswelt durch künstliche Intelligenz weitaus langsamer und weniger disruptiv ablaufen wird. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise